Suche:
finden
Bitte wählen Sie Ihr Bundesland:  
Gesamtes Bundesgebiet

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Meck.-Vorpommern


Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
Um Ihren kompetenten Dienstleister für Baugrunduntersuchung zu finden, wählen Sie bitte zunächst das Bundesland. Danach können Sie Ihre Suche nach Städten oder mittels Umkreissuche fortsetzen.

Um ein Gebäude auf einem Grundstück zu errichten müssen zu erst einmal Untersuchungen über den Baugrund durchgeführt werden. Dies muss noch vor dem Aushub der Baugrube oder der Errichtung der Fundamente durchgeführt werden, um Kenntnisse über das Grundstück zu erhalten und die Verfahren auszuwählen, die beim Bau des Gebäudes angewandt werden können. Diese Untersuchungen können je nach Schwierigkeit des Gebäudes und den erwarteten Baugrundverhältnissen unterschiedlich ausfallen.

Bei der Baugrunduntersuchung wird zwischen drei verschiedenen Kategorien unterschieden. Dies sind die geotechnische Kategorie 1, die einfache Bauwerke auf ebenem, tragfähigem Grund, die weder die Umgebung oder das Grundwasser beeinflussen, umfasst, die geotechnische Kategorie 2, die Bauvorhaben umfasst, die man weder zu Kategorie 1 noch zur dritten Kategorie zählen kann, und die geotechnische Kategorie 3, die Bauvorhaben mit schwierigen Konstruktionen und schwierigen Baugrundverhältnissen umfasst, die erweiterte geotechnische Kenntnisse erfordern.
Der Baugrundsachverständige führt Untersuchungen durch, die zum Beispiel die Tragfähigkeit des Grundes festzustellen, um dann die Bauart und die benötigten Geräte und Materialien festzulegen.
Hessen Thüringen Sachsen-Anhalt Sachsen Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein Hamburg Niedersachsen Bremen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern


Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.