Suche:
finden
Bitte wählen Sie Ihr Bundesland:  
Gesamtes Bundesgebiet

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Meck.-Vorpommern


Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
Um Ihren Bauhandwerker für Akustikbau zu finden, wählen Sie bitte zunächst das Bundesland. Danach können Sie Ihre Suche nach Städten oder mittels Umkreissuche fortsetzen.

Als Akustikbau bezeichnet man den Schallschutz in Gebäuden.
Dabei gibt es verschiedene Maßnahmen. Zum einen gibt es Schalldämpfung von Bauteilen und Systemen um den Lärm von Außen einzudämmen, aber auch Trittschalldämpfung die die Akustik im Inneren des Gebäudes dämpft.

Beim Schallschutz von Gebäuden können Wände oder auch die Fassade gedämmt werden um das Haus vor Lärm zu schützen dazu gehören zum Beispiel Straßenlärm, Gewerbelärm, Fluglärm oder Schienenverkehrslärm. Dabei gibt es verschiedene Techniken. Zum Beispiel Metallständerwände mit Gipskartonbauplatten oder Schalldämpfung mit Folien und Membranen. Zudem können spezielle Fenster eingebaut werden, die besser gegen Lärm schützen oder Türen können isoliert werden. Im Innenraum können spezielle Bodenbeläge eingebaut werden, die die Lautstärke der Tritte dämmt.

Die Schallbelastung eines Gebäudes kann mit verschiedenen Messtechniken gemessen werden. Dabei gibt es einen Mittelwert, der die maximale Schallbelastung eines Raums beschreibt.
Hessen Thüringen Sachsen-Anhalt Sachsen Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein Hamburg Niedersachsen Bremen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern


Diese Seite verwendet Cookies, um die Benutzbarkeit der Seite zu verbessern.