Anzeige

Kooperation zwischen Handwerkersoftware openHandwerk und Einkaufsfinanzierer VAI Trade

Mit der Software des Unternehmens openHandwerk GmbH stehen seit 2018 Handwerks- Bau- und Serviceunternehmen Tools zur Verfügung, Arbeitsabläufe digitaler und damit effizienter zu gestalten. So lassen sich sowohl stationär als auch mobil per App viele Dinge, wie die Ressourcenplanung, Projektplanung, Zeiterfassung und Dokumentation erledigen.

 

Nun kommt durch eine neu beschlossene Kooperation mit dem digitalen Wareneinkaufsfinanzierer VAI Trade GmbH eine weitere Funktion zur „Software-as-a-Service“-Lösung dazu. Wie der Software-Anbieter in einer Pressemitteilung äußerte, wird es nun möglich sein, über die openHandwerk eine digitale Vorfinanzierung hochgeladener Rechnungen bis zu einem Betrag von 150.000 € vorzunehmen. „Für Handwerksbetriebe, Bauunternehmen und Servicegesellschaften ergeben sich hierdurch erhebliche Liquiditätsvorteile ohne Datenbrüche.“ Günstig wirkt sich für die Nutzer auch die Möglichkeit aus, das Zahlungsziel auf bis zu 180 Tage zu verlängern.

 

Die openHandwerk GmbH und die VAI Trade GmbH entwickeln jeweils in ihren Bereichen digitale Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

 

Copyright Foto: VAI Trade

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Die Zukunft der Entsorgungsbranche
Gebaut und saniert wird in Deutschland überall. Dass wir unseren Bauschutt, nicht wiederverwendbare Hol...
Neubau-Barometer: Gibt es einen Corona-Effekt auf ...
Düsseldorf, 22.04.2021 : Die Baubranche hat bislang die Coronakrise ohne nennenswert...
Arbeiter auf Baustelle
Positiver Blick in die Zukunft: Bauwirtschaft scha...
„Gebaut wird immer.“ - ein Sprichwort, das jeder in der Bauwirtschaft Tätige scho...
Chongqing, China
Boommarkt China – Chancen und Risiken für deuts...
Der globalen Bauindustrie steht in den kommenden 10 Jahren ein gewaltiges Wachstum bevo...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Energieeffiziente Bauweise: Wissenschaft...
Die Baugrube zischen der Lise-Meitner-Straße und der Albert-Einstein-Straße ist ausgehoben, di...
Mehrgeschossiger sozialer Wohnungsbau in...
In nur acht Wochen sind in Würzburg zwei unterkellerte viergeschossige Gebäudekomplexe mit ins...
Neuartige Befestigung von Sandwichelemen...
Bislang ist die Befestigung von Sandwichelementen an Beton für Verarbeiter und Planer mit hohem...
Kunstharzböden: nahtlos schön und pfle...
Fußböden aus Kunstharz sind wahre Alleskönner. Sie sind extrem robust, pflegeleicht und sehen...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
52.534.831
Besucher:
2.254.899
 
Aufrufe heute:
12.022
Besucher heute:
262
Mitglieder:
1.716
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare 26 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Der Nr. 1 Online-Marktplatz im deutschen Internet rund ums Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft