Anzeige

Oknoplast neuer Förderer der IFT-Akademie

1  

Oknoplast, der Hersteller von Fenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium, ist nun neuer Förderer der ift-Akademie. Die in Rosenheim ansässige Akademie zählt zu den führenden Weiterbildungsanbietern im Bereich der Türen-, Fenster-, Fassaden- und Zubehörbranche. Oknoplast war bereits Mitglied der ift und produziert auch in ift-Qualität. Daher war es ein folgerichtiger Schritt zusätzlich noch Förderer der Akademie zu werden.


Jährlich werden an der Akademie des Instituts für Fenstertechnik Rosenheim (ift) zahlreiche Sicherheitsexperten für Einbruch- bzw. Brandschutz, Elektrofachkräfte, Lüftungsexperten sowie Techniker, Master und Ingenieure ausgebildet. Zusätzlich werden im sogenannten Geschäftsfeld „Inhouse“ der Akademie, Schulungsangebote nach passend zum Kunden und bei Bedarf auch vor Ort ausgeführt.


Oknoplast unterstützt als Förderer der ift-Akademie diese bei allen geplanten Veranstaltungen. Als Ausgleich darf der Türen- und Fensterproduzent mit Hauptsitz in Ochmanók bei Krakau sein Förderer-Logo in monatlichen Newslettern, in Veranstaltungsbroschüren, auf der Akademie-Webseite und auf Präsentationsflächen während Veranstaltungen der Akademie platzieren. Des Weiteren erhält Oknoplast Ermäßigungen auf ift-Veranstaltungsformate und gibt diesen Rabatt auch an seine Fachhändler weiter. Oknoplast ist als erstes polnisches Unternehmen Mitglied des ift Rosenheim geworden. Außerdem war der Hersteller Mitaussteller bei der ift-Sonderschau auf der Messe Fensterbau/Frontale 2018.

 

Besonders auf dem deutschen Markt sind die Anforderungen an Fenster im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Nutzung, Qualität und Sicherheit enorm hoch. Das Institut für Fenstertechnik (ift) untersucht deren Tauglichkeit in Rosenheim. Es prüft bei Fassaden und Fenstern nicht nur die genormten Standard-Eigenschaften, sondern überwacht und testet auch die Gebrauchstauglichkeit der Produkte hinsichtlich der Beanspruchung, des Verwendungszwecks und erwarteter Lebensdauer. Das ift legt für die Prüfung klar definierte Kriterien an und unterzieht diesen regelmäßig einer Fremdüberwachung bei Montage und Produktion.


Oknoplast setzt daher seit vielen Jahren auf die bewährte Zusammenarbeit mit dem Rosenheimer ift, um seinen hohen Qualitätsanspruch zu erfüllen. Der Geschäftsführer von Oknoplast Deutschland, Jens Eberhard sagt:“ Wir orientieren uns an deutschen Richtlinien.“ Inzwischen sind alle Fenstersysteme des Herstellers mit dem silbernen Zeichen „ift-Qualität“ bewertet.


Das Ganze gilt auch in punkto Sicherheit. Alle Oknoplast-Fenster sind ift RC2 zertifiziert. In dieser Sicherheitsklasse muss ein Fenster Einbruchsversuche mit bestimmten Werkzeugen mindestens drei Minuten lang standhalten. Die Polizei empfiehlt die Widerstandsklasse RC2/RC2N nahezu uneingeschränkt für alle privaten Wohnbereiche.

 

 

 

Bild: © Oknoplast Deutschland GmbH

 

 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Schwarzmeier GmbH

Tel.:089 / 71998193
Anbieter kostenlos kontaktieren
Weitere Inserate des Anbieters
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Auslandsbau - Chance und Risiko zugleich
Nicht nur die ganz Großen der deutschen Bauindustrie profitieren von Aufträgen aus dem Ausland ...
Arbeiter am Bau
Flüchtlingskrise: Eine Chance für das Baugewerbe
Europa und insbesondere Deutschland stehen vor einer gewaltigen Aufgabe: Wie soll der mass...
Ab 1. Mai 2011 gilt für 8 EU-Länder die volle Ar...
Eine Regelung, die am 1. Mai dieses Jahres in Kraft treten wird, spaltet die Lager: di...
Pfusch am Wohnbau
...ist ein Thema, zu dem leider jeder was zu sagen weiß und das negativ auf der gesamten Baubranche lastet. Und auch die F...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Neue Assistenzsysteme für Caterpillar D...
Caterpillar hat seine Raupen in der 13- bis 27-Tonnen-Klasse mit neuen Assistenzsystemen aufger...
Sanierputz mit Turboeffekt
Sanieren, Salze unschädlich machen und dämmen in einem Arbeitsgang   Feuchte Flecken, abgeplatzter Putz ...
Niedersachsen startet Bau-Offensive: Wen...
Die Baubranche steckt seit Monaten in einer tiefen Krise. Ein Beispiel dafür ist die Insolvenz ...
Zoll deckt Millionenschäden durch organ...
Am Dienstag, 02. Juli 2024 führte der Zoll eine großangelegte Aktion zur Bekämpfung organisie...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
81.976.335
Besucher:
3.811.278
 
Aufrufe heute:
3.228
Besucher heute:
1.820
Mitglieder:
1.743
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 54 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft