Anzeige

LEONHARD WEISS betraut Azubis mit Projekt zur E-Mobilität

Learning by doing: Beim Göppinger Bauunternehmer LEONHARD WEISS arbeiten die Auszubildenden mit an der Elektrifizierung der Unternehmensflotte. Damit für E-Firmenwagen noch mehr Ladesäulen zur Verfügung stehen, installieren die Azubis unter Anleitung neue Ladestationen auf den Firmengeländen in Göppingen und Sattelsdorf. Da das Unternehmen seit diesem Jahr seinen Mitarbeitenden auch vollelektrische Firmanwagen anbietet, wird der Ausbau an Ladestationen zunehmend notwendig.

 

Bereits seit einiger Zeit arbeitet LEONHARD WEISS daran, seine Fahrzeuge und Arbeitsmaschinen auf E-Antrieb umzustellen. Durch den Geschäftszweig Netzbau ist man bei dem Bauunternehmen mit dem Thema schon bestens vertraut. So konnten die Azubis auch optimal angeleitet werden. Doch bei diesem Vorhaben sollten die jungen Mitarbeiter nicht nur die Installation an sich umsetzen, sondern auch die Planung dafür in Form eines Projekts erarbeiten. Hierin zeigt sich auch, wie das Unternehmen seine Lehrlinge an ihre Aufgaben heranführt: Sie sollen früh praktische Erfahrung sammeln und dabei lernen Verantwortung für eigenes Handeln und Teamwork zu übernehmen.

 

Auf den eigenen Nachwuchs zu setzen ist bei LEONHARD WEISS auch eine strategische Entscheidung. Schließlich ist es gerade die junge Generation, für die Elektromobilität – bzw. perspektivisch auch andere alternative Antriebsformen – eine Selbstverständlichkeit sein wird. Daher wurde sogar der Ausbildungsplan beim Bauunternehmen erweitert, um Berufsbilder rund um die Elektrifizierung im eigenen Unternehmen zu stärken. Die Ausbildungspläne für Straßenbauer, Baugeräteführer sowie Elektroniker für Betriebstechnik werden verstärkt in Richtung E-Mobilität ausgebaut, um so entsprechendes Knowhow zu schaffen.

 

Expertenwissen zur Elektromobilität braucht das Unternehmen schon jetzt für die vielfältigen deutschlandweiten Aufträge rund um die Ladeinfrastruktur. LEONHARD WEISS versteht sich bei diesem Thema als umfassenden Servicepartner, der nicht nur die Installation der Ladestationen bietet, sondern von der Planung bis zur Betriebsführung alles für seine Kunden übernehmen kann. Diese Dienste nehmen zahlreiche Auftraggeber, vornehmlich aus der Automobilindustrie, der Logistik und des Gewerbes an.

 

Die mittelständische Unternehmensgruppe LEONHARD WEISS beschäftigt mehr als 6.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 27 Standorten und 7 Tochterunternehmen in Deutschland und ist auch im europäischen Ausland tätig.

 

 

Quelle und Bild: LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Schaufellader bei Sortieren von Bauschutt
Ersatzbaustoff-Verordnung wurde beschlossen
Schon im November hat der Bundesrat der Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe zugestimmt. Das Ge...
Fachkräftemangel Baugewerbe Handwerk Onlinebewerbersuche
Online Mitarbeitersuche: Alle Möglichkeiten aussc...
Qualifizierte Fachkräfte zu finden wird für Unternehmen immer schwieriger. Besonders...
Öffentliche Aufträge im Baugewerbe
Vergaberecht, Ausschreibungen und Angebotsabgabe für öffentliche Bauaufträge   Der Baumark...
Maurerlehrling und Ausbilder beim Hochziehen einer Mauer
Was regelt das Berufsbildungsgesetz?
Das Berufsbildungsgesetz wurde Anfang 2020 reformiert. Dieses zentrale Regelwerk befasst sich mit wesen...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Lehm und Kalk - das Beste aus beiden Wel...
Lehmfarbe wird als mineralischer Anstrich, der Schadstoffe bindet und die Luftfeuchtigkeit im Ra...
Unzureichende oder fehlende Beleuchtung ...
Schon im Kindesalter wurden wir von unseren Eltern dazu aufgefordert, immer nur mit ausreichend ...
So klappt das Verputzen auch bei hohen T...
Der Sommer ist da und mit ihm auch die ersten Hitzewellen. Wer jetzt Putzarbeiten im Außenberei...
Das Rundhaus als ästhetischer Blickfang...
Das typische Haus hat eine rechteckige oder viereckige Form, ein flaches oder spitzes Dach und w...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
78.368.457
Besucher:
2.857.161
 
Aufrufe heute:
13.565
Besucher heute:
337
Mitglieder:
1.740
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 52 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft