Anzeige

10. WISAG Nachhaltigkeitsradar erschienen

1

In der 10. Ausgabe seines Nachhaltigkeitsradars geht die WISAG den Auswirkungen von Corona auf den Facility-Bereich nach. In der Studie wurden 594 Fachleute aus der Facilty-Branche befragt, wie sie die aktuelle Lage insbesondere in Bezug auf ESG (Environmental, Social, Governance - Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) einschätzen.

 

ESG steht hier für das nachhaltige Handeln in der Branche, also inwiefern ökologische, soziale und unternehmensstrategische Entwicklungen so gestaltet werden, dass sie sich langfristig positiv auswirken. Die Antwort hierauf wird bereits im Titel "ESG trotz(t) Corona" teils vorweggenommen. Dieser impliziert, dass entgegen der gängigen Annahme die Nachhaltigkeit im Facility-Bereich durch die Pandemie nicht gelitten hat.

 

Zwar sind die Auswirkungen von Corona für verschiedene Akteure der Branche sehr unterschiedlich ausgefallen, der Nachhaltigkeitsgedanke hat jedoch nicht an Bedeutung verloren. Der Druck, nachhaltig agieren zu müssen, ist sowohl durch faktische Entwicklungen als auch durch gesetzliche Auflagen weiter gestiegen und wird im Immobilien-Sektor auch angenommen. Entsprechende Maßnahmen werden umgesetzt. Allerdings wird allgemein bemängelt, dass die wissenschaftliche Grundlage für richtiges Handeln, insbesondere in Form von aussagekräftigen CO2-Messungen, die eine Handlungsempfehlung darstellen könnten, oftmals fehlt.

 

Die WISAG AG ist mit nahezu 50.000 Beschäftigten einer der größten Dienstleistungskonzerne in Deutschland. Näheres zur Studie finden Sie hier im 10. WISAG Nachhaltigkeitsradar

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Symbolbild Schwarzarbeit am Bau
Schwarzarbeit im Bauwesen
In einer groß angelegten Aktion mit 600 Einsatzkräften von Zoll und Steuerfahndung wurde im Januar gegen ein ill...
Arbeiter am Bau
Flüchtlingskrise: Eine Chance für das Baugewerbe
Europa und insbesondere Deutschland stehen vor einer gewaltigen Aufgabe: Wie soll der mass...
BG BAU bietet neue Web-App für digitale Gefährdu...
BG BAU bietet neue Web-App für digitale Gefährdungsbeurteilung Berlin, 09.04.2021...
Verlassene Baustelle im Schnee
Beschäftigung und Lohn in der Winterzeit
Mit dem Saison-Kurzarbeitergeld steht dem Baugewerbe ein wichtiges Instrument zur Arbeitsplatzerhal...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Bauen und reparieren mit Drohnen
Dass manche Tiervölker wahre Baumeister sind und dabei ihre Schwarmintelligenz nutzen, kennen wir etwa von...
Leasing für Büromaterialien
Man muss nur einen kurzen Blick auf ebay-Kleinanzeigen werfen, um zu wissen: Second Hand liegt voll im Trend...
Mehr Effizienz im Mauerwerk durch Seilro...
Die Baubranche hinkt auf vielen Gebieten, was Digitalisierung und vor allem Robotik betrifft, an...
Mehr Klarheit für nachhaltige Bauplanun...
Bei der Planung eines Bauvorhabens gilt es, eine Vielzahl an unterschiedlichsten Kriterien zu  ...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
64.368.224
Besucher:
2.516.173
 
Aufrufe heute:
12.274
Besucher heute:
186
Mitglieder:
1.726
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 48 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft