Anzeige

Coronatests: Zusammenarbeit der Sozialpartner der Bauwirtschaft

1

Ein breit angelegtes Bündnis aus den Sozialpartnern der Bauwirtschaft sowie Vertretern der Gebäudedienstleister macht sich stark für ein konzertiertes Vorgehen gegen Corona. Insbesondere geht es dabei darum, die nun immer mehr verfügbaren Testmöglichkeiten so zu verbreiten, dass möglichst viele Beschäftigte sich und andere vor einer Covid-19-Infektion schützen können.

 

An dem Bündnis nehmen eine ganze Reihe an Organisationen teil: Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB), der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) sowie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Fachlich unterstützt werden sie dabei durch Beratungsangebote der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) und deren Arbeitsmedizinischen Dienst (AMD).

 

Das gemeinsame Ziel ist es, möglichst vielen Beschäftigten der Bau- und Gebäudedienstleister-Branchen so viele Testungen zukommen zu lassen, dass auch bis zur Verfügbarkeit von Impfungen für alle Bevölkerungsteile ein größtmöglicher Schutz vor einer Corona-Infektion geschaffen werden kann.

 

Konkret wurde dafür unter anderem eine Beratungshotline eingerichtet und die durch den Arbeitsmedizinischen Dienst der BG Bau betriebenen Testzentren in die betrieblichen Anti-Corona-Maßnahmen einbezogen. Zudem gibt die Berufsgenossenschaft Tipps heraus, welche Personengruppen besonders gefährdet sind und daher möglichst eng in Testungen eingebunden werden sollten.

 

Nähere Informationen zum Thema betriebliche Corona-Tests für Beschäftigte am Bau und in Bau-nahen Branchen finden sich auf der Website der BG Bau unter: www.bgbau.de/corona-tests

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Fachkräftemangel und fehlender Nachwuchs am Bau: ...
Alle Prognosen deuten darauf hin, dass sich der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel am Ba...
Ausbildung im Handwerk
Hoffnung auf Wiedereinführung der Meisterpflicht
Die Existenz zulassungsfreier Gewerke könnte bald wieder der Vergangenheit angehören  ...
Baugewerbe Volle Auftragsbücher
Baugewerbe: Volle Auftragsbücher und fehlendes Pe...
Für das Jahr 2018 erwartet der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Ba...
Bauarbeiter dämmt Haus mit Polystyrol
MEINUNG: Die Mär vom Umweltschutz im Wärmeschutz
Wer energetisch wertvoll sanier t, wird von der Regierung unterstützt. Denn, auch wenn s...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Wärmepumpen – Vorteile, Wirkungsweise...
Wärmepumpen sind als Energieerzeuger immer noch die großen Unbekannten, besonders in Deutschla...
Ökosmartes Eigenheim: klimaneutral heiz...
Jürgen Leppig, Mitglied der Innovationsgemeinschaft Raumklimasysteme e.V. und Vorsitzender der ...
Holztreppe mit Geländerfüllung aus Gla...
Treppenmodelle mit einem Glasgeländer bringen mehr Licht in die Räume, wirken zudem leicht und...
Ein neuer Liebherr-Raupenbagger der Gene...
Die Firma Hagedorn führt Erdarbeiten, Kanalbauarbeiten sowie Desinfektions-, Rückbau- und Recy...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
49.945.666
Besucher:
2.187.556
 
Aufrufe heute:
10.752
Besucher heute:
294
Mitglieder:
1.710
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare 14 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker, Architekten und Ingenieure. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Baumaschinen. Als Abrundung unseres Bau Portals finden Sie einen großen Anzeigenmarkt und  Stellenmarkt,  wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr rund ums Thema.
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft