Anzeige

IG BAU unterstützt Beschäftigte in 70.000 Rechtsfällen

1

Im Jahr 2020 hat die IG BAU in knapp 70.000 Rechtsfällen Unterstützung geleistet. Diese umfassten u.A. Kurzarbeit, Corona-Tests und Arbeitsschutz. Zusammen mit der DGB Rechtsschutz GmbH konnten die Mitglieder der Gewerkschaft rund 19 Millionen Euro erstreiten.

 

Einen Schwerpunkt der Klagen gab es in der Gebäudereinigung, wo sich viele über fehlende Atemschutzmasken, nicht bezahlte Kurzarbeit oder das Ausbleiben der Gehälter während der Quarantäne beschwerten. Auch die Baubranche war betroffen, dort ging es häufig um das Ausbleiben der Corona-Prämien und nicht bezahlte Überstunden. Die geschlossenen Grenzen (z.B in Österreich und Tschechien) machten vielen Pendlern zu schaffen und sorgten für Präzedenzfälle. Auch die Kinderbetreuung aufgrund der geschlossenen Schulen und Kitas sorgte bei vielen Klägern für Schwierigkeiten, denn in vielen Branchen, wie z.B. dem Handwerk, ist oft kein Homeoffice möglich.

 

Nichole Simons vom Bundesvorstand der IG Bau empfiehlt Beschäftigten deshalb, die Gewerkschaft um Hilfe zu bitten, denn die Krise dürfe kein Vorwand sein den ArbeitnehmerInnen die Rechte zu verweigern. Mitglieder der DGB-Gewerkschaften, die seit mindestens drei Monaten dabei sind, haben Anspruch auf Rechtsberatung und Rechtsschutz. Gegebenenfalls werden die Anliegen dann auch vor Gericht gebracht; 2020 waren das gut ein Siebtel aller Fälle.

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Chongqing, China
Boommarkt China – Chancen und Risiken für deuts...
Der globalen Bauindustrie steht in den kommenden 10 Jahren ein gewaltiges Wachstum bevo...
Arbeiter auf Baustelle
Positiver Blick in die Zukunft: Bauwirtschaft scha...
„Gebaut wird immer.“ - ein Sprichwort, das jeder in der Bauwirtschaft Tätige scho...
Dieselfahrverbot  Pixabay
Dieselfahrverbot: Auswirkungen für das Baugewerbe
Nach den beiden Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig vom 27.02.2018 sind Die...
Baustoffpreise steigen rasant
Wer gerade bauen möchte, hat es nicht leicht. Der Materialmangel am Bau ist enorm. Der Holzpreis ist um mehr ...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Mehr Diebstahlschutz auf dem Bau notwend...
Die immer noch anhaltenden Lieferengpässe und der Krieg in der Ukraine haben die weltweiten Bau...
Hako setzt Spatenstich für neues Logist...
Am 07.Juli.2022 hat Mario Schreiber, Vorsitzender Geschäftsführer bei HAKO, gemeinsam mit  Sc...
Lehm – Comeback einer jahrtausendealte...
Die Erreichung der Klimaziele im Bausektor konnten wieder nicht erreicht werden, weshalb die Bun...
Systembau: Auch kleine Baufirmen können...
Nicht nur die Großen der Baubranche wie Goldbeck können Systembau . Das beweist die MauerWand ...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
62.525.429
Besucher:
2.481.859
 
Aufrufe heute:
9.355
Besucher heute:
184
Mitglieder:
1.725
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 46 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft