Anzeige

Das Kompendium der Wärmedämmung

1  

In den vergangenen Jahren wurde die Palette der Wärmedämm-Verbundsysteme immer vielseitiger. Denn einerseits wurden die Verordnungen zur Energieeinsparung immer strenger, andererseits hat die technische Entwicklung und Materialforschung immer neue Systeme zur Dämmung hervorgebracht. Damit wurde das Angebot für alle Formen der Isolierung – ob im Neubau oder Altbau, beim Bauen oder Modernisieren sowie bei der Innen-wie Außendämmung – immer passgenauer, aber auch immer unübersichtlicher. Allein schon die die Auswahlmöglichkeiten bei den Klebemörteln und Dämmplatten sind riesig und überfordern nicht nur fachfremde Bauherren, sondern sogar Fachhändler, Architekten und andere Baufachleute.

 

 

Um dem bestehenden Informationsdefizit zu begegnen, hat BASF Wall Systems ein Kompendium der Wärmedämmung herausgegeben, das sich voll und ganz auf das Thema Wärmedämm-Verbundsysteme konzentriert. Das fast 50 Seiten umfassende Werk stellt einen praktischen Leitfaden dar, der informativ durch alle notwendigen Bereiche der Wärmedämmung führt, ohne dabei zu fachlastig oder langweilig zu sein. Das Kompendium gibt Denkanstöße und Impulse, hilft die individuellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten zu erfassen, damit jeder am Ende sein eigenes passgenaues und ganz individuelles HECK WDV-System zu finden.

 

Das umfangreiche Kompendium nimmt Bauherrn sowie Architekten an die Hand und erklärt auf anschaulicher Weise, wie ein HECK-Wärmedämm-Verbundsystem funktioniert, und stellt die Unterschiede von Kellerdecken-, Außen- und Innendämmung deutlich heraus. Es informiert darüber, dass in einem ungedämmten Gebäude 40% der Wärme über die Außenfassaden entweicht und bei Einsatz der modernen Wärmedämm-Verbundsysteme bis zu 50% Heizkosten eingespart werden können. Neben diesem handfesten Einsparpotenzial leisten die HECK-Wärmedämm-Verbundsysteme aber noch weiter Funktionen:

  • Sie sorgen für ein angenehmes Innenraumklima.
  • Durch konsequente Dämmung erfahren Immobilien eine messbare Wertsteigerung.
  • Auch Lärm- und Schall werden durch die Isolierung reduziert.
  • Wärmedämmung ist auch Hitzeschutz. Was im Winter die Kälte abhält, lässt im Sommer die Hitze draußen.
  • Richtig gewählt, können Dämmplatten auch eine wichtige Barndschutzfunktion erfüllen.


Das Kompendium der Wärmedämmung schützt mit seiner Fülle an Informationen vor Nicht- oder Fehlentscheidungen. Fundierte Fakten aus Forschung und Wissenschaft belegen zum Teil die im Kompendium angeführten Aussagen. Zudem gibt das Werk Hinweise zu bestehenden Förderprogrammen, die die Umsetzung von Isoliermaßnahmen günstiger machen.

 

Das Kompendium geht auch auf Pilze und Algen ein, die über eine lange Zeit an der Fassade wachsen können. Dafür liefert das umfangreiche Nachschlagewerk Informationen über den rechtzeitigen Einsatz hilfreicher Produkte und richtiges Management von Fassaden- und Putzsystemen.

 

Schließlich bleibt das Kompendium der Wärmedämmung nicht nur bei der Isolierung an sich stehen, sondern widmet sich auch der Frage nach der Gestaltung von Außen- und Innenfassaden. An Beispielen wird illustriert, wie der Einsatz eines mineralischen Oberputzes vielfältige kreative Möglichkeiten in Farbe und Form eröffnet.

 

Kurzum: Das "Kompendium der Wärmedämmung" ist ein umfangreicher Leitfaden, der sich den zahlreichen Fragen rund um die Wärmedämm-Verbundsysteme informativ und allgemeinverständlich widmet. Es kann kostenlos unter www.heck-multitherm.com angefordert werden.
 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Messe Nordbau war erfolgreich
Im hohen Norden fand in diesem Jahr die 66. Nordbau-Messe vom 8. bis 12. September statt. Ohne Flächen- und B...
Green Building - nachhaltig bauen und wohnen
Energieeffizientes Bauen und Wohnen ist eines der großen Themen unserer Zeit. Energieeeffizienz...
Bauvolumen im Wohnungsbau Grafik DIW
Baukonjunkturentwicklung weiterhin sehr positiv
Die durch das Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) jährlich erstellte Progno...
Wohngifte in Altbauten
Asbest, Formaldehyd oder Schwermetalle sind nur eine Auswahl an Gifte, die noch bis zum Jahr 1970 in vielen deutschen...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Neue Technologien im Bereich Energieeins...
Die Entwicklung neuer Technologien spielt in der Bauindustrie eine immer größere Rolle und bie...
Kosten kalkulieren mit dem Sanierungsrec...
Die energetische Sanierung ist dringender denn je: Nicht nur in Sachen Umweltschutz kommt der Sa...
Die Zukunft gehört dem zirkulären Baue...
Ende November 2022 ging in Goslar die Umweltministerkonferenz UMK zu Ende. Die Konferenz stand g...
Bauen zum Festpreis - Betonfertighäuser...
Preissteigerungen, Lieferengpässe und Handwerkermangel machen den Hausbau derzeit zu einem unka...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
67.673.007
Besucher:
2.591.936
 
Aufrufe heute:
2.176
Besucher heute:
91
Mitglieder:
1.728
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 51 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft