Anzeige

Natürlicher Holzschutz komplett ohne Schadstoffe

1  

Die neue Generation lösemittel- und kobaltfreier Lasuren


Damit Holz am und im Haus langfristig schön und intakt bleibt, bedarf es der richtigen Pflege. Künstliche Lacke allerdings nehmen dem Holz seine Natürlichkeit, zudem dünsten viele noch geraume Zeit Lösemitteldämpfe aus. Eine gute Alternative sind naturbelassene Produkte, die komplett auf gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe verzichten. Zumal, wenn sie hervorragende Schutz- und Pflegeeigenschaften aufweisen, die Schönheit des Holzes und seine wunderbaren raumklimatischen Eigenschaften bewahren.


„Unsere neue Natural H2Lasur ist der Beweis, dass hochwirksame Holzbehandlung ohne Schadstoffe und ohne Chemikalien auf Erdölbasis möglich ist“, so Naturfarbenpionier Oskar Scherzenlehner von Natural nicht ohne Stolz. Seit vielen Jahren hat er sich mit seinem Familienunternehmen der Entwicklung naturverträglicher Holzpflegemittel verschrieben, die problemlos in den Naturkreislauf zurückgegeben werden können. Das Naturprodukt Holz durch Chemieprodukte zu Sondermüll zu degradieren, „sei ohnehin ein Unding“. Nun präsentiert er erstmals natürliche, wasserbasierte Holzlasuren, die frei von Kobalt und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) sind – also lösemittelfrei. Im Gegensatz zu mit Kunstlacken versiegelten Oberflächen, deren Poren verschlossen sind, bewahrt seine Lasur die Fähigkeit des Holzes zu „atmen“. Und die, bei Bedarf Luftfeuchtigkeit aufzunehmen und bei zu trockener Luft wieder abzugeben. „Ein bisschen wie eine natürliche Klimaanlage“, schwärmt Oskar Scherzenlehner. Eigenschaften, die es unbedingt zu erhalten gilt. Der Kniff: Naturöle mit hohem Festkörperanteil dringen tief in die Poren des Holzes ein und verfestigen es, ohne zu verkleben. Das Holz wird strapazierfähiger, die diffusionsoffene, atmungsaktive Struktur bleibt erhalten.


Damit die Holzflächen und Möbel drinnen wie draußen lange Freude bereiten, stehen für die unterschiedlichen Anforderungen spezielle Produkte bereit. Ist beispielsweise eine Fläche im Außenbereich besonders stark verwittert oder starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt, mindert ein ergänzender, natürlicher Wetterschutz das Nachdunklen heller Farbtöne und verhindert neben Absplittern auch das Verstopfen der Holzporen. Im Innenbereich sind Vollholzmöbel und Holzoberflächen durch ein spezielles H2-Möbelöl gegen Nässe und Verunreinigungen gefeit. Kratzer, Brandflecken und andere Beschädigungen lassen sich mit Sandpapier leicht ausbessern, frisch eingeölt sieht das Holz wieder aus wie neu.


Die Lasuren sind überaus ergiebig und auch für Ungeübte leicht zu verarbeiten, auch ein Nachstreichen erfordert keine Vorbehandlungen. 22 verfügbare Farbtöne unterstreichen sprichwörtlich die Schönheit des Holzes, vom weißlichen Polar über Naturtöne, kräftiges Pacific-Blau und Avocado-Grün bis zu rotem Chili. Designorientierte schätzen die neuen Metallic-Farben Jade, Silber und Gold. Wem das noch immer nicht reicht, kann sich jederzeit seinen Wunschfarbton mischen. Und wer es ganz genau wissen will, dem kommt die freiwillige Volldeklaration von Natural zugute. Die Produktdatenblätter auf den Webseiten geben Auskunft über die genaue Zusammensetzung der einzelnen Produkte, für viele Hersteller noch immer keine Selbstverständlichkeit. Auch Fragen rund um das Thema Holzpflege werden hier beantwortet: www.natural.at


Natural Naturfarben
Paschinger Straße 32
A-4060 Leonding
Tel.: +43/732/67 00 21
office@natural.at

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Natural Naturfarben

Tel.:0043 / 732670021
Anbieter kostenlos kontaktieren
Weitere Inserate des Anbieters
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Baugewerbe Volle Auftragsbücher
Baugewerbe: Volle Auftragsbücher und fehlendes Pe...
Für das Jahr 2018 erwartet der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Ba...
Die Elektrifizierung der Baumaschinen
Die Elektrifizierung schreitet nicht nur im Mobilitätssektor voran. Ebenso im Baugewerbe ist sie Teil...
Älterer Bauarbeiter
Fachkräftemangel belastet noch immer die Bauwirts...
Wo sind nur die Fachkräfte hin? Diese Frage stellt sich die deutsche Bauwirtschaft nun...
Tiefbau überrascht
Tiefbau ist eine komplexe Herausforderung an die beteiligten Ingenieure und Arbeiter. Entsprechende Kenntnisse der Bode...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Reinigung von Fassaden und Außenbereich...
Eine saubere Fassade und ein gepflegter Außenbereich verleihen jedem Gebäude ein ansprechendes...
Kreative Raumgestaltung mit Bodenfliesen...
Bodenfliesen sind eine tolle Möglichkeit, um die Raumgestaltung in Ihrem Zuhause auf ein neues ...
Alte Senffabrik wird Meeting- und Event-...
Neue Fenster und Türen sorgen für viel Tageslicht   Wohnen und Arbeiten lagen früher i...
Flächen und Wege im Garten mit Naturste...
„Ein Garten ist niemals fertig“ - so lautet eine alte Gärtner-Weisheit und da ist durchaus ...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
70.763.605
Besucher:
2.664.645
 
Aufrufe heute:
5.977
Besucher heute:
216
Mitglieder:
1.730
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 51 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft