Login






Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren.
Anzeige

Einfach und schnell: Cellulose-Dämmflocken für ungenutzte Speicher

1  

Die Dämmung eines Daches scheint aufwendig und teuer, doch das muss nicht sein. Auf ungenutzten Speichern lassen sich über die oberste Geschossdecke mit einem speziellen Verfahren Dämmflocken aus Cellulose verteilen - fertig.

 

Für diesen Zweck hat das Cellulose Werk Angelbachtal (CWA) aus Baden-Württemberg das Produkt „Loft“ entwickelt – hier ist der Name, der englische Begriff für Dachboden, Programm. Das Deutsche Institut für Bautechnik hat dieses Produkt im April 2020 in die Zulassung aufgenommen. „Aufgrund der Hitzesommer ist die Nachfrage nach schnell zu verarbeitenden Dämmlösungen unterm Dach enorm gestiegen", so CWA-Geschäftsführer Marcel Bailey.

 

Die Dämmung stellt das Werk überwiegend aus hochwertigem, recyceltem Zeitungspapier her. Gegenüber üblichen Produkten hat das Material von CWA einen reduzierten Anteil an Staubpartikeln und ist etwas großflockiger, wodurch weniger Rohstoffe benötigt werden. Mithilfe einer Einblas-Maschine werden die Celluloseflocken zwischen die Deckenbalken oder direkt auf der obersten Geschossdecke ausgestreut. Wurde auf dem Dachboden ein Boden verlegt, können die Dielen einfach angehoben oder Löcher hineingebohrt werden, um die Hohlräume darunter mit dem Dämmstoff von CWA aufzufüllen.

 

Für einen ausreichenden Schutz gegen die Hitze im Sommer und die Kälte im Winter genügt eine Celluloseschicht von 20 bis 35 Zentimetern im obersten Geschoss. Ab 28 Zentimetern, also einem U-Wert von 0,14, kann sogar ein Zuschuss vom Staat über 20 Prozent beantragt werden.

 

Cellulose kann zum einen mit einer positiven CO2-Bilanz aufwarten, zum anderen setzt der baden-württembergische Hersteller CWA bei der Produktion seit Jahren auf Energie aus Wasserkraft. Weitere Informationen unter www.climacell.de.

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
CWA Cellulose Werk Angelbachtal GmbH

Tel.:07265 / 91310
Fax:07265 / 913121
http://www.climacell.de
Anbieter kostenlos kontaktieren
Weitere Inserate des Anbieters
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Rückbau
Alles hat ein Ende – wenn dem Bau ein Rückbau folgt   Rückbau, abreißen was mal mit viel Mühe erbaut wurde, daran denkt doch niemand so wi...
BIM Modell Felix Platter Spital Basel
Neues am Bau: Building Information Modeling
Nicht erst seit der Weltleitmesse Bau in München Anfang dieses Jahres ist Building Information Modeling (BIM) in der Baubranche ein Dauerthema. Zu ...
Hochwasser Aufräumarbeiten
Das Baugewerbe in Zeiten des Klimawandels
  Der Klimawandel tut der Baubranche gut. Um diese Feststellung zu einer erfreulichen zu machen, sollte das Baugewerbe darin auch eine spezielle Ver...
Bauvolumen im Wohnungsbau Grafik DIW
Baukonjunkturentwicklung weiterhin sehr positiv
Die durch das Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) jährlich erstellte Prognose fällt für 2018 und 2019 grundsätzlich sehr positiv a...
News
Ein neuer Liebherr-Raupenbagger der Generation 8 f...
Die Firma Hagedorn führt Erdarbeiten, Kanalbauarbeiten sowie Desinfektions-, Rückbau- und Recyclingprojekte durch. Für Erdbewegungs-, Betonrohrlei...
Wohngesunde Wandgestaltung mit Kalkfeinputz
Eine besonders wohngesunde Möglichkeit zur Gestaltung der Innenwände ist die Verwendung von Kalkfeinputz. Ein solcher hochwertiger Wandputz besteht...
Wohlfühlklima im Großraumbüro dank Tonbauwände...
Nachhaltigkeit und ein gesundes Raumklima war das Ziel der Bürosanierung der KaBB GmbH in Linz. Der Mitbegründer der „Österreichischen Gesellsch...
Natur-Klimadecken schaffen wohngesundes Raumklima ...
Im Luftkurort Bad Tabarz im Thüringer Wald wurde das Aktivhotel Inselsberg auf vier Ebenen und einer Fläche von 1.300 Quadratmetern mit Natur-Klima...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
48.759.968
Besucher:
2.157.402
 
Aufrufe heute:
8.779
Besucher heute:
267
Mitglieder:
1.707
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare12 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker, Architekten und Ingenieure. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Baumaschinen. Als Abrundung unseres Bau Portals finden Sie einen großen Anzeigenmarkt und  Stellenmarkt,  wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr rund ums Thema.
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft