Anzeige

Korkboden - so einmalig wie der Rohstoff

1  

Schicke und wohngesunde Lösungen für alle Einsatzbereiche


Wohl kaum eine Bodenart weist eine größere Vielfalt an Variationen auf als Korkböden. Aus der äußeren Rinde der Korkeiche gewonnen, gibt es von der klassischen Klebevariante über die schwimmend zu verlegende „Click-Version“ für jede Wohnung, für Büros, Läden oder Praxen den geeigneten Korkbodenbelag und somit für jeden Verwendungszweck eine maßgeschneiderte Lösung. Zudem ist ein Korkboden eine Wohltat für die Füße – er ist fußwarm und trittelastisch und trägt zu einem guten Raumklima bei.


Korkbodenbeläge punkten in raumklimatischer, technischer und auch in gestalterischer Hinsicht. So ist das auch als „Klebekork“ bekannte Korkparkett in einer Stärke von 4 mm wegen des niedrigen Wärmedurchlasswiderstandes optimal für den Einbau in Räumen mit Fußbodenheizung. Darüber hinaus ist jede Art von Korkboden stark trittschalldämmend und - wichtig für die steigende Zahl der an Allergien leidenden Menschen - antistatisch. Modernste Oberflächenbehandlungsmethoden machen Korkböden zu sehr langlebigen Belägen, die immer wieder renoviert werden können. „Eine weitere, in technischer Hinsicht sehr interessante Innovation sind die sogenannten Print-Korkböden. Hier werden Bodenelemente mit einer Auflösung von über 1000 dpi bedruckt und anschließend mit einem heiß aufgetragenen Lack dauerhaft, da enorm abriebfest, geschützt“, so Johann Fritz von Granorte. Das Landhausdielenformat von 1,75 m Länge mit rundum angefasten Kanten ist ebenfalls neu und nur bei Granorte erhältlich. Somit steht der Fangemeinde der in den vergangenen Jahren immer populärer gewordenen Design-Böden erstmals eine ökologische - weil nachwachsende - Alternative zur Verfügung, die sowohl in technischer als auch in optischer Hinsicht überzeugt. Und auch vom bewährten Korkfertigparkett gibt es für Designorientierte Neues in Form vieler innovativer Oberflächen. Hier ist ein Trend hin zu handgefertigten exklusiven, aber auch originellen Böden festzustellen. Dies zeigt sich beispielsweise in den zahlreichen innovativen Dessins der Studio Kollektion von Granorte.


Korkböden sind der Beweis dafür, dass zeitgemäßes, exklusives Design und der Einsatz neuester Technologien hervorragend mit wichtigen Aspekten wie gesundem Wohnen, Nachhaltigkeit und Umweltschutz in Einklang gebracht werden können. So sorgt das regelmäßige Schälen der Korkeiche und die damit verbundene Nachbildung der Rinde immer wieder dafür, dass Kohlendioxid aus der Atmosphäre gebunden wird. Der für die Herstellung von Korkböden verwendete Rohstoff Korkrinde wird aus extensiv bewirtschafteten Korkeichenwäldern ohne Einsatz von Dünger und Pestiziden geerntet. Viele Anbaugebiete haben sich deswegen zu Rückzugsgebieten für bedrohte Tier- und Pflanzenarten entwickelt.

Weitere Informationen bekommt man unter: www.granorte.de


Granorte GmbH Deutschland
Kilianstraße 142
90425 Nürnberg
Tel. 09 11/8 10 91 75
Fax 0911/8 10 91 76
 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Fachkräftemangel und fehlender Nachwuchs am Bau: ...
Alle Prognosen deuten darauf hin, dass sich der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel am ...
Ab 1. Mai 2011 gilt für 8 EU-Länder die volle Ar...
Eine Regelung, die am 1. Mai dieses Jahres in Kraft treten wird, spaltet die Lager: di...
Bauingenieur mit Tablet auf Baustelle
Moderne Technik und Digitalisierung im Baugewerbe
Die Digitalisierung erreicht immer mehr Branchen. Jetzt profitieren auch Handwerker und di...
Fachkräftemangel Baugewerbe Handwerk Onlinebewerbersuche
Online Mitarbeitersuche: Alle Möglichkeiten aussc...
Qualifizierte Fachkräfte zu finden wird für Unternehmen immer schwieriger. Besonders...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Lehm und Kalk - das Beste aus beiden Wel...
Lehmfarbe wird als mineralischer Anstrich, der Schadstoffe bindet und die Luftfeuchtigkeit im Ra...
Unzureichende oder fehlende Beleuchtung ...
Schon im Kindesalter wurden wir von unseren Eltern dazu aufgefordert, immer nur mit ausreichend ...
So klappt das Verputzen auch bei hohen T...
Der Sommer ist da und mit ihm auch die ersten Hitzewellen. Wer jetzt Putzarbeiten im Außenberei...
Das Rundhaus als ästhetischer Blickfang...
Das typische Haus hat eine rechteckige oder viereckige Form, ein flaches oder spitzes Dach und w...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
78.367.159
Besucher:
2.857.118
 
Aufrufe heute:
12.267
Besucher heute:
294
Mitglieder:
1.740
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 52 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft