Anzeige

Mehrgeschossiger sozialer Wohnungsbau in nur acht Wochen

1  

In nur acht Wochen sind in Würzburg zwei unterkellerte viergeschossige Gebäudekomplexe mit insgesamt 24 Wohneinheiten entstanden. Die Hybridbauweise mit Holz- und Betonfertigteilen ermöglichte den schnellen Baufortschritt.


Dabei werden die vorgefertigten Elemente trocken verbaut. Während in den Wohnungen die tragenden Fertigwände aus Holz bestehen und die Außenwände eine Holzständerbauweise aufweisen, werden alle weiteren in Leichtständerbauweise errichtet. Die Außenwände werden mit einer mineralischen Dämmung und Verschalung auf die Baustelle gebracht.


1800 Quadratmeter Deckenfläche wurde trocken verbaut. Die Fertigteildecken von Dennert aus Beton sind standardmäßig statisch mit der Holzaußenwand verbunden. Die Betonfertigteildecken ermöglichen größere Geschosshöhen und Spannweiten. Sie sind belastbarer und verfügen über einen höheren Lärm- und Brandschutz (Feuerwiderstandsklasse F90) sowie ein besseres Schwingungsverhalten.


Jede Woche entstand im Zwei-Tages-Takt eine neue Etage. Die Wandelemente wurden montags geliefert und verbaut, mittwochs die Badmodule und freitags die Deckenelemente.


Mit 13 Metern Höhe und einer Grundfläche von 14 x 14 Metern weisen beide Gebäude eine nahezu kubische Form auf. Auf jeder Etage befinden sich je eine 1,5-, Drei- und Vierzimmer-Wohnung mit jeweils 40, 65 und 90 Quadratmetern. Die Wohneinheiten sind alle mit einem großzügigen Balkon und einem fertig montierten Badmodul ausgestattet. Der Zugang ist barrierefrei über einen Aufzug möglich.

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Symbolbild Schwarzarbeit am Bau
Schwarzarbeit im Bauwesen
In einer groß angelegten Aktion mit 600 Einsatzkräften von Zoll und Steuerfahndung wurde im Januar gegen ein ill...
Kommt die Krise nach der Krise?
Die deutsche Wirtschaft sei wieder in 'Partylaune' ist in den letzten Wochen allenthalben zu hören und die ...
Arbeiter auf Baustelle
Positiver Blick in die Zukunft: Bauwirtschaft scha...
„Gebaut wird immer.“ - ein Sprichwort, das jeder in der Bauwirtschaft Tätige scho...
Sinnbild VOB
Neue VOB 2016 tritt im April in Kraft
Neues EU Vergaberecht hat Einzug in die VOB genommen   Die Vergabe- und Vertragsordnung für Baule...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Energieeffiziente Bauweise: Wissenschaft...
Die Baugrube zischen der Lise-Meitner-Straße und der Albert-Einstein-Straße ist ausgehoben, di...
Mehrgeschossiger sozialer Wohnungsbau in...
In nur acht Wochen sind in Würzburg zwei unterkellerte viergeschossige Gebäudekomplexe mit ins...
Neuartige Befestigung von Sandwichelemen...
Bislang ist die Befestigung von Sandwichelementen an Beton für Verarbeiter und Planer mit hohem...
Kunstharzböden: nahtlos schön und pfle...
Fußböden aus Kunstharz sind wahre Alleskönner. Sie sind extrem robust, pflegeleicht und sehen...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
52.534.515
Besucher:
2.254.889
 
Aufrufe heute:
11.706
Besucher heute:
252
Mitglieder:
1.716
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare 26 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Der Nr. 1 Online-Marktplatz im deutschen Internet rund ums Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft