Anzeige

Lacktechniker (m/w/d) Lackier- und Verfahrenstechnik

1  

Wir sind CLAAS



CLAAS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik. Unsere modernen Erntemaschinen, Traktoren, Pressen und landwirtschaftlichen Informationstechnologien helfen, die steigende Nachfrage nach Nahrungsmitteln, Energie und Rohstoffen zu bedienen. Hightech-Produkte von CLAAS sind in 140 Ländern im Einsatz. Mit mehr als 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an unseren Standorten weltweit erzielen wir einen Umsatz von 4 Mrd. Euro.

 

 

Zukunft ernten: Das ist unser gemeinsames Ziel.



Internationalität und familiären Werten verpflichtet, bietet CLAAS ein Umfeld gegenseitigen Respekts und Raum für individuelle Entfaltung. Seit 1913 erzielen wir als Familienunternehmen technologischen Vorsprung für die Landtechnik von morgen. Bei uns finden Sie Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und einen optimalen Nährboden, um eigene Ideen und Visionen bestmöglich einbringen zu können.

 

 

Ihr Arbeitsumfeld



Die CLAAS Saulgau GmbH in Bad Saulgau entwickelt, testet und fertigt unter anderem Maschinen für die Futterernte und Vorsatzgeräte sowie die Verfahrenstechnik für Feldhäcksler.

 


Ihre Aufgaben

 

 

  • Sie stellen eine optimale Anlagennutzung und Verfügbarkeit in der chemisch-physikalischen Prozesskette sicher und prüfen die Qualität nach vorgegebenen Prüfplänen und Methoden.
  • Die Prüfergebnisse werden von Ihnen dokumentiert und interpretiert, um anschließend eventuelle Korrekturmaßnahmen zur Einhaltung der Produktqualität einleiten zu können.
  • Sie betreuen die 2K-Applikationstechnik und bringen sich aktiv in Technologieprojekte ein.
  • Innerhalb des Lackierprozesses ermitteln Sie Rationalisierungsmaßnahmen und setzen diese um.
  • Zudem koordinieren Sie das Versorgungs- und Entsorgungskonzept und verantworten die Wartungstätigkeiten.

Ihre Qualifikationen

 

 

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung und Weiterbildung als Lacktechniker*in oder Chemietechniker*in bzw. eine vergleichbare Ausbildung.
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Produktionsumfeld und in der Beschichtungstechnik konnten Sie bereits sammeln.
  • Sie kennen sich idealerweise im betrieblichen Abfallrecht aus und gehen souverän mit MS Office und SAP um.
  • Sie arbeiten analytisch, strukturiert und eigenständig.
  • Zudem sind Sie ein Teamplayer mit Durchsetzungsvermögen und Kosten- und Qualitätsbewusstsein.

 

 

 

Steigen Sie ein in ein Feld mit Zukunft.

 


Selbstverständlich suchen wir auch in der aktuellen Situation Persönlichkeiten, die sich für unsere zukunftsweisende Branche begeistern. Denn wer im Supermarkt einkauft, braucht Landwirte. Landwirte, die säen und ernten. Und Experten, die Landtechnik entwickeln. Experten von CLAAS.

Es ist uns wichtig, Ihre und unsere Gesundheit zu schützen. Daher gestalten wir Ihren Bewerbungsprozess so transparent und persönlich wie möglich. Das Vorstellungsgespräch mit Ihnen führen wir über Skype oder richten einen Besprechungsraum so ein, dass ausreichend Platz vorhanden ist. Weitere Informationen erhalten Sie während Ihres individuellen Bewerbungsprozesses von Marc Rupp, Leiter Personalbetreuung: 07581 203-6117

Einstiegsdatum: 01.08.2021

Bitte bewerben Sie sich online über unsere Karriereseite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier gibt es weitere Informationen über CLAAS als Arbeitgeber: www.claas.jobs
Erhalten Sie schon jetzt Einblicke hinter die Kulissen unserer internationalen Arbeitswelt: www.instagram.com/claas_careers/

Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Schutthaufen mit alten Fenstern
Mehr Nachhaltigkeit: Fenster und Türen recyclen
Altbauten sind nicht immer erhaltenswert und schön. Oft genügen sie den Anforderungen der...
Öffentliche Aufträge im Baugewerbe
Vergaberecht, Ausschreibungen und Angebotsabgabe für öffentliche Bauaufträge   Der Baumarkt glie...
Rückbau
Alles hat ein Ende – wenn dem Bau ein Rückbau folgt   Rückbau, abreißen was mal mit viel Mühe erbaut wurde, daran denkt ...
Schaufellader bei Sortieren von Bauschutt
Ersatzbaustoff-Verordnung wurde beschlossen
Schon im November hat der Bundesrat der Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe zugestimmt. Das Ge...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Baustoffpreise und Lieferengpässe bleib...
Bei der Preisentwicklung von Baustoffen ist noch keine Entspannung in Sicht. Da die Nachfrage we...
"Roots" bald Deutschlands höchstes Holz...
Am Montag, den 15.09.2021 wurde in der Hamburger Hafencity der Grundstein für das – nach Anga...
Allamanno: Liebherr-Radlader und Raupenb...
Allamanno hat kürzlich einen Radlader vom Typ L 538 und einen Raupenbagger vom Typ R 922 angesc...
Persönliche Schutzausrüstung: Augen- u...
Täglich sind Arbeitsnehmer Gesundheits- und Sicherheitsrisiken ausgesetzt. Dadurch sind Arbeit...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
53.821.922
Besucher:
2.290.527
 
Aufrufe heute:
1.248
Besucher heute:
31
Mitglieder:
1.715
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare 26 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Der Nr. 1 Online-Marktplatz im deutschen Internet rund ums Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft