Anzeige

Holzpreise in USA brechen ein

1

Der Bauboom in den USA hat die Preise für Bauholz in die Höhe getrieben, doch nun gibt es scheinbar eine Trendwende. Die Preise sind gefallen – um 40 Prozent!

 

Für Heimwerker war der Gang zum Baumarkt ein häufig frustrierendes Erlebnis. Aufgrund des Baubooms in den Vereinigten Staaten zogen die Holzpreise an. Grund hierfür war eine Verknappung des Angebotes, da Hersteller ihre Ware nach Übersee verschifften und dort bessere Preise erzielten. Für Heimwerker ärgerlich – für die Baubranche sehr hinderlich, da Bauabschnitte wegen des Mangels an entsprechendem Baumaterial nicht fertiggestellt werden konnten.

 

 

Der größte Preisrutsch seit den 80er-Jahren

 

Mitte Mai hatte der Holzpreis sein Hoch. Im Vergleich hierzu ist er um 40 Prozent gefallen, so die auf Wirtschaftsthemen spezialisierte Zeitung „Bloomberg“. Der Wert der Termingeschäfte für Schnittholz ist drastisch abgerutscht. In der vergangenen Woche sank der Erlös um 18 Prozent. Rekordrutsch seit den 80er-Jahren!

 

Gründe, wie aus dem Lehrbuch für Ökonomie!

 

Die Gründe für den Preisverfall lesen sich wie aus dem Lehrbuch des BWL-Studiums. Hohe Preise sorgten zum einen für Kaufzurückhaltung. Ein Frühindikator ist die Erteilung der Baugenehmigungen. Diese sank deutlich. Aufgrund des überhitzen Marktes haben Interessenten ihre Investition aufgeschoben und reagierten abwartend. Laut Umfragen wollten sich noch im April 7,1 Prozent der US-Amerikaner nach einem neuen Haus umsehen. Im Mai sank die Quote auf 4,3 Prozent. Ein weiterer Grund wie aus dem Lehrbuch: Die Sägewerke der USA weiteten ihre Kapazitäten aus und konnten die gestiegene Nachfrage bedienen. Zur Kaufzurückhaltung kam noch eine Verstärkung der Angebotsseite hinzu. Die Folge: Fallende Preise!

 

Lesen Sie auch: Bundeswirtschaftsminister Altmaier will mehr Fichten fällen lassen.

 

Foto: Finkelmeyer

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Die Zukunft der Entsorgungsbranche
Gebaut und saniert wird in Deutschland überall. Dass wir unseren Bauschutt, nicht wiederverwendbare Hol...
Baustelle 4.0
Wie die aktuelle industrielle Revolution die Baubranche verändert   Industrie 4.0 ist in aller Munde. Es sind haupt...
Bauarbeiter arbeitet an Holzkonstruktion
Studie zum Potential von Hybridbau mit Holz veröf...
Der Baustoff Holz ist flexibel, nachhaltig und erzeugt ein angenehmes Raumklima. Denno...
Verlassene Baustelle im Schnee
Beschäftigung und Lohn in der Winterzeit
Mit dem Saison-Kurzarbeitergeld steht dem Baugewerbe ein wichtiges Instrument zur Arbeitsplatzerhal...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Energieeffiziente Bauweise: Wissenschaft...
Die Baugrube zischen der Lise-Meitner-Straße und der Albert-Einstein-Straße ist ausgehoben, di...
Mehrgeschossiger sozialer Wohnungsbau in...
In nur acht Wochen sind in Würzburg zwei unterkellerte viergeschossige Gebäudekomplexe mit ins...
Neuartige Befestigung von Sandwichelemen...
Bislang ist die Befestigung von Sandwichelementen an Beton für Verarbeiter und Planer mit hohem...
Kunstharzböden: nahtlos schön und pfle...
Fußböden aus Kunstharz sind wahre Alleskönner. Sie sind extrem robust, pflegeleicht und sehen...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
52.534.638
Besucher:
2.254.899
 
Aufrufe heute:
11.829
Besucher heute:
262
Mitglieder:
1.716
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare 26 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Der Nr. 1 Online-Marktplatz im deutschen Internet rund ums Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft