Anzeige

Leerstelle Lehrstelle

1

Viele Betriebe mühen sich, geeignete Azubis zu finden. Eine Allianz für Aus- und Weiterbildung soll das ändern. Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ soll verlängert und weiterentwickelt werden. Auch im Hinblick auf die teilweise schwierige finanzielle Lage mancher Ausbildungsbetriebe, verursacht durch die Corona-Krise. Anreize sollen für potenzielle Auszubildende und die Lehrherren bewerkstelligt werden. Mit digitaler Berufsorientierung sollen junge Menschen für eine Lehre im Handwerk begeistert werden. Für Betriebe sollen finanzielle Anreize geschaffen werden, Ausbildungsplätze zu schaffen und zu erhalten. Die aktuelle Lage ist nicht einfach, trotzdem bietet das Handwerk viele Entwicklungsmöglichkeiten für Berufseinsteiger.

 

Verlängerung der Ausbildungsprämie bis Februar 2022

Die Ausbildungsprämie wurde nicht nur verlängert, sie wurde auch verdoppelt. Das ist speziell für Kleinstbetriebe überlebenswichtig. Betriebe, welche coronabedingt schließen mussten und deswegen keine Prämie erhalten, können rückwirkend eine Sonderprämie beantragen. Ein weiteres Element der Ausbildungsförderung ist die Förderung der Prüfungsvorbereitung. Hierfür sollen Betriebe die Azubis freistellen. Denn eine gute Ausbildung und gute Prüfungsergebnisse sind das Rückgrat einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung, welche wiederum auf hoher Qualifikation der Fachkräfte beruht.

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Die Zukunft der Entsorgungsbranche
Gebaut und saniert wird in Deutschland überall. Dass wir unseren Bauschutt, nicht wiederverwendbare Hol...
Die Ratinger Seekuh
Eine Routinebegehung der Köster-Großbaustelle in Ratingen war die Ursache für eine archäologische Sensation. Zwei Wi...
Luftreinhaltung: Strengere Vorschriften für Schor...
Am 17. September hat der Bundesrat eine Gesetzesvorlage des Bundestages durchgewinkt, ...
Hundertwasserturm Foto by Pixabay
Kunst am Bau – Inventarisierung gefordert
Die Fraktion der Freien Wähler im Bayerischen Landtag hat einen Antrag im Parlament eingereicht...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Neue Technologien im Bereich Energieeins...
Die Entwicklung neuer Technologien spielt in der Bauindustrie eine immer größere Rolle und bie...
Kosten kalkulieren mit dem Sanierungsrec...
Die energetische Sanierung ist dringender denn je: Nicht nur in Sachen Umweltschutz kommt der Sa...
Die Zukunft gehört dem zirkulären Baue...
Ende November 2022 ging in Goslar die Umweltministerkonferenz UMK zu Ende. Die Konferenz stand g...
Bauen zum Festpreis - Betonfertighäuser...
Preissteigerungen, Lieferengpässe und Handwerkermangel machen den Hausbau derzeit zu einem unka...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
67.673.961
Besucher:
2.591.960
 
Aufrufe heute:
3.130
Besucher heute:
115
Mitglieder:
1.728
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 51 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft