Anzeige

Gestaltung mit Natursteinmauern

123  

Zahlreiche Möglichkeiten von der Grundstücksmauer bis zur Terrassierung


Mauern aus Naturstein haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Mit ihrer Robustheit, Vielseitigkeit und zeitlosen Schönheit geben sie Ihrem Garten ein natürliches Ambiente. Seit tausenden Jahren sind Natursteinmauern ein prägendes Element herausragender Gartengestaltung. Für die Gestaltung gibt es vielfältige Anwendungen und Bauweisen, die häufig miteinander kombiniert werden können. So werden zum Beispiel Freiflächen in abschüssigen Gärten durch eine Terrassierung besser nutzbar oder bereits vorhandene Mauern werden durch Verblender verschönert.


Natürlich ästhetische Strukturierung des Gartens


Gartenmauern aus Naturstein können den Garten auf eine natürlich ästhetische Weise strukturieren: durch Terrassierungen, Sichtschutz, Nischen, Kräuterspiralen, Hochbeete, Böschungsmauern usw. Darüber hinaus werden Natursteinmauern mit der Zeit immer attraktiver. „Natursteine unterstreichen das natürliche Flair des Gartens, egal ob es sich um einen wild-romantischen Garten handelt oder um eine puristisch gestaltete Stadtoase. Die unterschiedlichen Bearbeitungsmöglichkeiten der Mauersteine (gebrochen, gesägt, naturbelassen usw.) ermöglichen variable Gestaltungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Trockenmauern, doppelschaliges Mauerwerk oder die Verarbeitung der Mauersteine in Mörtel“, meint Kristina Klösser von der Traco Manufactur.


Rustikale und elegante Mauertypen


In erster Linie werden Bruchsteine als Mauersteine für die Natursteingartenmauer verwendet. Diese gibt es in vielen Größen. Einen weiteren Unterschied erkennt man daran, ob eine oder mehrere Flächen gesägt sind. Die Steine werden entweder mit Mörtel verbaut oder als Trockenmauer gesetzt. Mit gerade geschnittenen Natursteinquadern sind – neben diesen rustikalen Mauertypen – auch elegante Mauern möglich. Abdeckplatten sind nicht nur als Schutz der Mauertypen, außer bei Trockenmauern, empfehlenswert, sondern sie sind auch optisch ein Blickfang.


Verblender und Bossen werten die Optik auf


Auf vorhandene Mauern, Wände, oder Sockel werden bei geringem Platzbedarf Bossen aufgesetzt. Diese haben im Unterschied zu den glatten Verblendern rustikale, also bossierte, Oberflächen. Das Erscheinungsbild jedes Gebäudes kann durch Mauerverblender und Sockelplatten aus Naturstein aufgewertet werden. Zudem bieten Verblendersteine einen guten Schutz vor Spritzwasser sowie einen hervorragenden Wärme- und Kälteschutz. Sie sind pflegeleicht, beständig und können selbst nach vielen Jahren einfach ausgetauscht werden.


Natursteinklassiker seit Jahrtausenden bewährt


„Die deutschen Natursteinklassiker sind für Gartenmauern hervorragend geeignet. Travertin, Kalkstein, Sandstein und Dolomit haben sich seit Jahrtausenden als Mauersteine bestens bewährt. Augustus Dolomit® wurde beispielsweise schon beim Bau des römischen Limes vielseitig verwendet“, erklärt Kristina Klösser von der Traco Manufactur. Mehr dazu über: www.traco-manufactur.de

 

 

TRACO Manufactur
Poststraße 17
99947 Bad Langensalza
Telefon 03603/852-140
E-Mail: info@traco-manufactur.de
 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Energetische Sanierung
Der Bedarf an energetischen Sanierungen ist groß, die Nachfrage jedoch gering   Was bei Neubauten bereits Pflich...
Hochwasser Aufräumarbeiten
Das Baugewerbe in Zeiten des Klimawandels
Der Klimawandel tut der Baubranche gut. Um diese Feststellung zu einer erfreulichen zu machen, soll...
Baugewerbe Volle Auftragsbücher
Baugewerbe: Volle Auftragsbücher und fehlendes Pe...
Für das Jahr 2018 erwartet der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Ba...
Baugewerbe und demographische Entwicklung - Arbeit...
Arbeitsbedingungen am Bau in Zeiten des demographischen Wandels   Auf veränderte A...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Fachkräftemangel bei Dachdeckern - waru...
KI fegt durch die Welt der Berufe und sorgt dafür, dass immer mehr Menschen Angst um ihren Job ...
Lehm und Kalk - das Beste aus beiden Wel...
Lehmfarbe wird als mineralischer Anstrich, der Schadstoffe bindet und die Luftfeuchtigkeit im Ra...
Unzureichende oder fehlende Beleuchtung ...
Schon im Kindesalter wurden wir von unseren Eltern dazu aufgefordert, immer nur mit ausreichend ...
So klappt das Verputzen auch bei hohen T...
Der Sommer ist da und mit ihm auch die ersten Hitzewellen. Wer jetzt Putzarbeiten im Außenberei...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
79.820.210
Besucher:
2.887.914
 
Aufrufe heute:
4.489
Besucher heute:
184
Mitglieder:
1.741
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 52 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft