Login






Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren.
Anzeige

BAU AUF SICHERHEIT - 35 Tipps für die Sicherheit im Arbeitsalltag

1  

Was nützen die besten technischen und organisatorischen Standards für Sicherheit am Bau, wenn sie in der Praxis nicht umgesetzt werden?
Aus diesem Grund hat die BG BAU nun 35 Tipps für die Sicherheit im Arbeitsalltag zusammengestellt und in Form eines praktischen Ringbuchs veröffentlicht.

 

Diese „Werkzeuge für sicheres Arbeiten“ können physisch als Aufsteller oder in PDF-Form für den Betrieb erworben werden.

 

Bereits 2017 brachte die BG Bau das umfangreiche Präventionsprogramm „BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH.“ an den Start. Das Ziel war die Motivierung der im Bau Beschäftigten zu mehr Achtsamkeit und sicherem Verhalten, um Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu verhindern. Durch die Sensibilisierung für Risiken und Gefahren am Arbeitsplatz sollte die Kompetenz in den Bereichen Gesundheit und Risikomanangement erhöht werden.

 

Nicht nur aufgrund dieser Fortbildungsangebote hat der Arbeitsschutz am Bau ein verlässlich hohes Niveau erreicht. Dennoch gibt es noch Verbesserungspotential. Hier sollen die „Werkzeuge für sicheres Arbeiten“ Abhilfe schaffen.

 

„Wichtigstes Kriterium für die Aufnahme eines Tipps war, dass er praxiserprobt sein muss.“ so in der Pressemitteilung der BG BAU zur Veröffentlichung des Tools, das vor allem für Geschäftleitungen und Inhaber kleinerer Unternehmen gedacht ist. Berücksichtigt wurden zudem die Erkenntnisse aus Arbeitswissenschaften und ergänzenden psychologischen Theorien.

 

Die jeweiligen Tipps sind auf 1000 Zeichen reduziert, passen auf eine Seite und sind so schnell zu erfassen. Die 5 Themenfelder der Tipps sind:

 

  • Sichere Verhältnisse schaffen
  • Sicheres Verhalten fördern
  • Psychologisches Wissen für den Arbeitsalltag
  • Das Präventionsprogramm Bau auf Sicherheit. Bau auf Dich
  • Angebote der BG BAU

 

Damit verbunden ist der Ratschlag, die jeweiligen Tipps zunächst bis zu 30 Tage zu testen und erst bei der Beobachtung von Erfolg aus Standard in den Betriebsalltag einzuführen. Wichtig ist zudem, dass die Tipps nicht als Selbstläufer funktionieren können. Es braucht in jedem Betrieb eine verantwortliche Stelle, die die Umsetzung im Auge hat.

 

Dann jedoch kann jeder umgesetzte Tipp einen Unterschied in der Arbeitssicherheit machen.

 

Informationen zum Download und der Bestellung der „Werkzeuge für sicheres Arbeiten“ gibt es hier: https://www.bau-auf-sicherheit.de/service/materialien.html

 

Bild: Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Arbeiter am Bau
Flüchtlingskrise: Eine Chance für das Baugewerbe
Europa und insbesondere Deutschland stehen vor einer gewaltigen Aufgabe: Wie soll der massenweise Zustrom von Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan, E...
Ab 1. Mai 2011 gilt für 8 EU-Länder die volle Ar...
Eine Regelung, die am 1. Mai dieses Jahres in Kraft treten wird, spaltet die Lager: die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit für 8 osteuropäische EU-Mi...
Kommt die Krise nach der Krise?
Die deutsche Wirtschaft sei wieder in 'Partylaune' ist in den letzten Wochen allenthalben zu hören und die Aussichten für die nächsten Monate seie...
Tatort Baustelle
Diebstahl auf deutschen Baustellen stellt einen ernstzunehmenden wirtschaftlichen Schaden dar. Die Diebe werden immer frecher. Selbst vor Baustellen ...
News
Natur-Klimadecken schaffen wohngesundes Raumklima ...
Im Luftkurort Bad Tabarz im Thüringer Wald wurde das Aktivhotel Inselsberg auf vier Ebenen und einer Fläche von 1.300 Quadratmetern mit Natur-Klima...
Rollläden minimieren Energieverluste im Wintergar...
Ein ungestörter Blick in die Natur – in einem Wintergarten ist das auch in den kalten Monaten möglich, doch nicht jeder Wintergarten kann ganzjä...
Einfach und schnell: Cellulose-Dämmflocken für u...
Die Dämmung eines Daches scheint aufwendig und teuer, doch das muss nicht sein. Auf ungenutzten Speichern lassen sich über die oberste Geschossdeck...
BAU AUF SICHERHEIT - 35 Tipps für die Sicherheit ...
Was nützen die besten technischen und organisatorischen Standards für Sicherheit am Bau, wenn sie in der Praxis nicht umgesetzt werden? Aus dies...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
48.098.217
Besucher:
2.138.379
 
Aufrufe heute:
9.918
Besucher heute:
420
Mitglieder:
1.707
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare12 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker, Architekten und Ingenieure. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Baumaschinen. Als Abrundung unseres Bau Portals finden Sie einen großen Anzeigenmarkt und  Stellenmarkt,  wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr rund ums Thema.
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft