Login






Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren.
Anzeige

GEG seit 1. November in Kraft

1

Aus drei mach eins: Aus den ehemaligen Vorgaben in der Energieeinsparverordnung (EnEV), dem Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) ist nun mit dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) eine einizge gesetzliche Grundlage zur Regelung energetischer Anforderungen an Gebäude geschaffen worden. Diese ist seit dem 1. November 2020 gültig. Dadurch soll ein klarerer rechtlicher Überblick zum Thema geschaffen werden.

 

Wer nun jedoch gehofft bzw. gefürchtet hat, dass damit allgemein strengere Auflagen zu baulichen Energiestandards gesetzt wurden, der hat sich getäuscht. Zumindest im Neubau sind die Anforderungen eher runtergeschraubt worden und bleiben deutlich unter dem, was heutzutage machbar ist. Und auch im Bestand hat sich wenig gegenüber den früheren Regelungen geändert, denn beispielsweise was Austausch oder Nachrüsten bei Öl-, Gas- und Heizkesseln angeht, bleiben die Anforderungen gleich, dass dies nur bestimmte Systeme betrifft, die älter als 30 Jahre sind - und selbst hier gibt es noch Ausnahmen.

 

Aufgrund des ökologisch unambitionierten Gesetzes raten Experten gerade bei Neu- und Umbau über die Anforderungen aus dem GEG deutlich hinauszugehen. Das macht nicht nur in Sachen Nachhaltigkeit Sinn, sondern kann sich sogar finanziell lohnen. Denn wer jetzt die Kredite der KfW zum energieeffizienten Bauen und Sanieren nutzt, spart nicht nur beim Umsetzen enregetischer Maßnahmen, sondern entgeht auch aktuell und zukünftig steigenden Energiekosten.

 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Fachkräftemangel Baugewerbe Handwerk Onlinebewerbersuche
Online Mitarbeitersuche: Alle Möglichkeiten aussc...
Qualifizierte Fachkräfte zu finden wird für Unternehmen immer schwieriger. Besonders Handwerksbetriebe bekommen dies immer deutlicher zu spüren. U...
Green Building - nachhaltig bauen und wohnen
Energieeffizientes Bauen und Wohnen ist eines der großen Themen unserer Zeit. Energieeeffizienz, Passivhaus und ähnliche Begrifflichkeiten stehen f...
Kommt die Krise nach der Krise?
Die deutsche Wirtschaft sei wieder in 'Partylaune' ist in den letzten Wochen allenthalben zu hören und die Aussichten für die nächsten Monate seie...
Symbolbild digitaler Bau
Digitalisierung von Baudienstleistungen wichtiger ...
Dabei lief es Anfang des Jahres doch so gut...   Die Baubranche war ausgelastet und trieb damit auch die Baupreise in die Höhe. Vor Mär...
News
Rollläden minimieren Energieverluste im Wintergar...
Ein ungestörter Blick in die Natur – in einem Wintergarten ist das auch in den kalten Monaten möglich, doch nicht jeder Wintergarten kann ganzjä...
Einfach und schnell: Cellulose-Dämmflocken für u...
Die Dämmung eines Daches scheint aufwendig und teuer, doch das muss nicht sein. Auf ungenutzten Speichern lassen sich über die oberste Geschossdeck...
BAU AUF SICHERHEIT - 35 Tipps für die Sicherheit ...
Was nützen die besten technischen und organisatorischen Standards für Sicherheit am Bau, wenn sie in der Praxis nicht umgesetzt werden? Aus dies...
Fertighaus-Boom: es geht inzwischen auch massiv
Bauherren von Ein- und Zweifamilienhäusern entscheiden sich immer öfter für ein Fertighaus: Im vergangenen Jahr wurde laut Statistischem Bundesamt...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
47.911.480
Besucher:
2.132.372
 
Aufrufe heute:
5.303
Besucher heute:
167
Mitglieder:
1.707
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare12 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker, Architekten und Ingenieure. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Baumaschinen. Als Abrundung unseres Bau Portals finden Sie einen großen Anzeigenmarkt und  Stellenmarkt,  wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr rund ums Thema.
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft