Anzeige

Dänische Fenster, ein liebenswerter Klassiker

1  

Traditionelles Handwerk für moderne Energiespar-Ansprüche

 

Mit Fenstern aus Dänemark zeigt das skandinavische Handwerk sein modernes Gesicht - mit Robustheit, Funktionalität und Ästhetik. Das klassische, dänische Holzfenster besticht durch auffällige Beschläge und ein schlankes Profil, das die Holzfenster von Frovin mit einer gewissen Eigenwilligkeit ausstattet. Bestes Design aus Dänemark, so schön wie ein dänisches Möbel eben. Jeder Blick nach draußen wird wie ein Bilderrahmen eingefasst. Betrachtet man das Haus von außen, hat man fast den Eindruck, ein freundliches Gesicht schaut den Betrachter an, denn die Fenster von Frovin ähneln strahlenden Augen.

 

Im Feng Shui gilt, dass eine Haustür sich immer nach innen, Fenster nach außen öffnen sollen. Die Haustüre symbolisiert dabei den Mund, durch den Energie nach innen fließt, und die Fenster die Augen, mit denen man Kontakt zur Außenwelt aufnimmt. Für alle, die es nicht so philosophisch sehen möchten, haben nach außen öffnende Fenster - wie die von Frovin - aber auch rein praktische Vorteile. Die Fensterbank muss zum Beispiel nicht freigeräumt werden, um ein Fenster komplett zu öffnen. Bei Sturm und schlechtem Wetter werden dänische Fenster auch weitaus effizienter geschlossen.

 

Neben praktischen Erwägungen, die für den Einsatz eines dänischen Fensters sprechen, kann sich der Kunde bei Frovin insbesondere über viele Varianten freuen. Ob eher modern oder historisch, die Auswahl erstreckt sich sowohl auf die unterschiedlichen Beschläge als auch auf die einzelnen Profile. Auch der Einsatzbereich ist sehr groß, denn dänische Fensterrahmen sorgen bei Neubauten für viel Licht und Komfort, sind aber ebenfalls im Bereich der Denkmalpflege und Sanierung eine gute Wahl. Dänische Fenster sind besonders energiesparend, insbesondere in der dreifach verglasten Variante, und sie erfüllen die Anforderungen moderner Bauweise und Technik. Die Energieeffizienz dänischer Fenster, die an Effizienzkennziffern nach dem ABC-System abgelesen werden kann, berechnet sich über mehrere Komponenten, darunter neben der Dämmwirkung auch über Lichtdurchflutung sowie Energiegewinnung durch die Sonne.

 

Der Rahmen der Frovin-Fenster besteht ausschließlich aus feinjährigem Kiefernholz. Im Vergleich zur mitteleuropäischen Kiefer ist die Feinjährige reicher an Harz und Fett und damit härter und widerstandsfähiger. Farben auf Ölbasis eignen sich besonders gut, um das Holz in seiner Eigenart zu erhalten. Dadurch sind die Fensterrahmen leicht zu pflegen und überdies auch wertbeständig. Standölfarbe vom Naturfarbenhersteller 'Kreidezeit' wird von Frovin besonders empfohlen. Die Farben werden nach einem Rezept gefertigt, das sich bereits über Jahrhunderte hinweg bewährt hat. Bei der Anwendung dieser Standölfarbe genügt es völlig, die Fensterrahmen kurz zu waschen und dann für eine Auffrischung einfach zu streichen. So können Holzfenster jederzeit ganz einfach aufgefrischt werden, im Gegensatz zu Kunststofffenstern, die mit den Jahren immer schäbiger im Aussehen werden. Mit schlanken 56 mm im Profil hat sich die Variante aus Holz und Aluminium mit einer Aluminiumschale als besonders freundlich in der Wartung erwiesen.

 

Die Flügel eines dänischen Fensters können überdies gedreht oder geklappt werden. Als dritte Variante wird der Topswing-Flügel angeboten. Wer sich für dänische Holzfenster von Frovin entscheidet, wird in Deutschland von einem spezialisierten Tischlermeister betreut. Frovin hat dafür ein enges Netzwerk an regionalen Dienstleistern geschaffen.

 

Weitere Informationen und Einsatzbeispiele finden Sie unter www.frovin.de, telefonisch unter +49.2159.91670 oder per Email: mail@frovin.de

 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Ab 1. Mai 2011 gilt für 8 EU-Länder die volle Ar...
Eine Regelung, die am 1. Mai dieses Jahres in Kraft treten wird, spaltet die Lager: di...
Wohngifte in Altbauten
Asbest, Formaldehyd oder Schwermetalle sind nur eine Auswahl an Gifte, die noch bis zum Jahr 1970 in vielen deutschen...
BIM Modell Felix Platter Spital Basel
Neues am Bau: Building Information Modeling
Nicht erst seit der Weltleitmesse Bau in München Anfang dieses Jahres ist Building Informatio...
Material Pässe: Die Zukunft des nachhaltigen Baue...
In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit und Umweltschutz immer mehr in den Vordergrund r...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Lehm und Kalk - das Beste aus beiden Wel...
Lehmfarbe wird als mineralischer Anstrich, der Schadstoffe bindet und die Luftfeuchtigkeit im Ra...
Unzureichende oder fehlende Beleuchtung ...
Schon im Kindesalter wurden wir von unseren Eltern dazu aufgefordert, immer nur mit ausreichend ...
So klappt das Verputzen auch bei hohen T...
Der Sommer ist da und mit ihm auch die ersten Hitzewellen. Wer jetzt Putzarbeiten im Außenberei...
Das Rundhaus als ästhetischer Blickfang...
Das typische Haus hat eine rechteckige oder viereckige Form, ein flaches oder spitzes Dach und w...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
76.358.429
Besucher:
2.798.358
 
Aufrufe heute:
4.967
Besucher heute:
109
Mitglieder:
1.736
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 52 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft