Anzeige

Natürlicher Schutz für die Holzterrasse

1  

Die Frühjahrsinspektion der Terrasse macht es deutlich: Der Winter hat den Holzdielen zugesetzt. Das Holz wirkt grau, stumpf und ausgelaugt. „Wer im Garten Wert auf naturbelassene Materialien wie Holz legt, darf es nicht Wind und Wetter nicht ungeschützt überlassen“, sagt Oskar Scherzenlehner vom österreichischen Naturfarben-Hersteller Natural. Er empfiehlt Pflegeöle aus rein natürlichen Substanzen wie Leinöl, Naturharzen und Farbpigmenten. Wichtig ist, dass die Inhaltsstoffe auf dem Etikett lückenlos deklariert sind.


Diese speziellen Öle sind sehr dünnflüssig, so dass sie tief ins Holz eindringen können. So bleibt das Material elastisch, nimmt weniger Wasser auf, es trocknet auch nicht aus und es besteht keine Gefahr des Aufquillens. Die aushärtenden Naturharze bilden auf der Oberfläche eine dünne Schicht, die das Holz vor Schmutz schützt. Trotzdem bleibt das Holz offenporig und kann Feuchtigkeit auch wieder abgeben. Es erhält seine frische Farbe und seine samtig glänzende Oberfläche zurück und vergraut nicht. Dafür sorgen wiederum natürliche Farbpigmente, die mit dem Naturharz einen wirkungsvollen Schutz gegen UV-Strahlung bilden.


Die natürlichen Terrassenöle sind in verschiedenen Farbtönen erhältlich und einfach mit dem Pinsel zu verarbeiten. Das Terrassen-Öl von Natural eignet sich für alle Holzarten. Für heimische Hölzer wie Eiche, Lärche, Robinie und Douglasie ebenso wie für thermisch behandelte Hölzer aus Buche, Esche oder Kiefer, aber auch für druckimprägniertes Holz und Importhölzer wie Bankirai, Teak oder Massaranduba. Nach einem Grundanstrich der Holzterrasse ist die einmalige Behandlung pro Jahr mit dem Öl ausreichend.

 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Ausbildung im Handwerk
Hoffnung auf Wiedereinführung der Meisterpflicht
Die Existenz zulassungsfreier Gewerke könnte bald wieder der Vergangenheit angehören  ...
Bauarbeiter dämmt Haus mit Polystyrol
MEINUNG: Die Mär vom Umweltschutz im Wärmeschutz
Wer energetisch wertvoll sanier t, wird von der Regierung unterstützt. Denn, auch wenn s...
BIM Modell Felix Platter Spital Basel
Neues am Bau: Building Information Modeling
Nicht erst seit der Weltleitmesse Bau in München Anfang dieses Jahres ist Building Informatio...
Wohngifte in Altbauten
Asbest, Formaldehyd oder Schwermetalle sind nur eine Auswahl an Gifte, die noch bis zum Jahr 1970 in vielen deutschen...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Fachkräftemangel bei Dachdeckern - waru...
KI fegt durch die Welt der Berufe und sorgt dafür, dass immer mehr Menschen Angst um ihren Job ...
Lehm und Kalk - das Beste aus beiden Wel...
Lehmfarbe wird als mineralischer Anstrich, der Schadstoffe bindet und die Luftfeuchtigkeit im Ra...
Unzureichende oder fehlende Beleuchtung ...
Schon im Kindesalter wurden wir von unseren Eltern dazu aufgefordert, immer nur mit ausreichend ...
So klappt das Verputzen auch bei hohen T...
Der Sommer ist da und mit ihm auch die ersten Hitzewellen. Wer jetzt Putzarbeiten im Außenberei...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
79.819.696
Besucher:
2.887.901
 
Aufrufe heute:
3.975
Besucher heute:
171
Mitglieder:
1.741
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 52 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft