Anzeige

Stauraum, der passt

1  

Hochwertige Aufbewahrungssysteme für draußen


Wertstoffboxen, Gartengeräte, Fahrräder, Kinderwagen oder Rollstühle – viele Dinge rund ums Einfamilienhaus oder die Wohnanlage wollen sicher und ordentlich verwahrt werden. Gefragt sind stabile, variabel gestaltbare Raumsysteme, die sich harmonisch in das jeweilige Baukonzept oder die bestehende Architektur einfügen. Mit einem neuen Modulsystem aus standardisierten und freien Elementen können die Einhausungen nun sogar blitzschnell und kostengünstig maßgeschneidert werden. So wird das vorhandene Platzangebot optimal ausgenutzt.


Der modulare Aufbau ermöglicht die Kombination beliebiger Standardmodule in zwei verschiedenen Breiten und somit die Konfiguration einzigartiger Einhausungen nach dem Baukastenprinzip. Maßgeschneiderte Abmessungen werden bei Bedarf mit einem oder mehreren „Manufakturfeldern“ (Feldern mit frei wählbaren Breiten) erreicht. Auch spätere Erweiterungen sind jederzeit möglich. „Durch die weitgehende Standardisierung optimieren wir Konstruktions-, Produktions-, Liefer- und Montagezeiten zugunsten des Kunden bei größtmöglicher Flexibilität“, so Thomas Buchholz, geschäftsführender Gesellschafter der Gerhardt Braun Unternehmensgruppe. Die Standardelemente gibt es in den Breiten 97 cm und 46,5 cm. Zudem werden mit 2,09 Meter und 2,26 Meter zwei verschiedene Systemhöhen angeboten. Die stabile und langlebige Stahlunterkonstruktion besteht aus Bodenbefestigungselementen und Stützen sowie einem auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmten Dachaufbau, optional sogar für ein Gründach. Mindestens genauso vielfältig sind die Kombinationsmöglichkeiten für die individuelle Gestaltung. Dafür stehen verschiedene Füllungen in – je nach Material – bis zu 40 RAL-Farben zur Auswahl, von blickdicht bis zur transparenten Optik: verzinktes und pulverbeschichtetes Loch-, Voll oder Wellblech, Harzkompositplatten, hochwertiges Lärchenholz und Gitter in den Rastern 50 x 50 mm oder 50 x 200 mm, die sich hervorragend für den Bewuchs mit Pflanzen eignen. Alle Türen – wahlweise Dreh-, Doppelflügel oder Schiebetür – sind aus einem 40 x 40 cm großen Quadratrohrprofil aufgebaut. Auch hier gibt es die Möglichkeit, zwischen Türen in Standard-, anderthalbfacher oder auch in Manufakturbreite zu wählen.


Die Realisierung bedarfsgerechter Wunscheinhausungen für den privaten, gewerblichen und den öffentlichen Bereich erledigt der Raumsystemspezialist Gerhardt Braun komplett aus einer Hand, von der Fertigung der Systembauteile über die Anlieferung bis zur Montage vor Ort. Weitere Informationen unter www.gerhardtbraun.com


Gerhardt Braun RaumSysteme GmbH
Prinz-Eugen-Straße 11
D-74321 Bietigheim-Bissingen
Tel. +49.7142.9700-500
E-Mail: info@gerhardtbraun.com
Internet: www.gerhardtbraun.com

 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Gerhardt Braun RaumSysteme GmbH

Tel.:07142 / 9700500
Anbieter kostenlos kontaktieren
Weitere Inserate des Anbieters
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Nach der Flutkatastrophe
Stuttgart -   Die Bauwirtschaft wird alles daran setzen, die zahlreichen zerstörten Häuser, Straßen, Brücken ...
Auslandsbau - Chance und Risiko zugleich
Nicht nur die ganz Großen der deutschen Bauindustrie profitieren von Aufträgen aus dem Ausland ...
Kommt die Krise nach der Krise?
Die deutsche Wirtschaft sei wieder in 'Partylaune' ist in den letzten Wochen allenthalben zu hören und die ...
Symbolbild digitaler Bau
Digitalisierung von Baudienstleistungen wichtiger ...
Dabei lief es Anfang des Jahres doch so gut...   Die Baubranche war ausgel...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Baustoffpreise und Lieferengpässe bleib...
Bei der Preisentwicklung von Baustoffen ist noch keine Entspannung in Sicht. Da die Nachfrage we...
"Roots" bald Deutschlands höchstes Holz...
Am Montag, den 15.09.2021 wurde in der Hamburger Hafencity der Grundstein für das – nach Anga...
Allamanno: Liebherr-Radlader und Raupenb...
Allamanno hat kürzlich einen Radlader vom Typ L 538 und einen Raupenbagger vom Typ R 922 angesc...
Persönliche Schutzausrüstung: Augen- u...
Täglich sind Arbeitsnehmer Gesundheits- und Sicherheitsrisiken ausgesetzt. Dadurch sind Arbeit...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
53.821.443
Besucher:
2.290.517
 
Aufrufe heute:
769
Besucher heute:
21
Mitglieder:
1.715
Umfrage
Bauen 4.0 - die voll digitalisierte Baustelle - kann das funktionieren?
Klar, die Anfänge sind ja schon gemacht.
Nein, dazu ist Bauen viel zu individuell.
Das wird nur bei einigen genormten Gebäuden funktionieren.
 

Kommentare 0 Kommentare 26 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Der Nr. 1 Online-Marktplatz im deutschen Internet rund ums Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft