Anzeige

Flexibler Allrounder von Husqvarna: der Abbruchroboter DXR 95

1  

Im Februar stellte Husqvarna den kompakten Abbruchroboter DXR 95 auf einer Roadshow vor, die in Städten wie Salzburg, Senden, Berlin und Bochum stattfand. Mit der Einführung des DXR 95 erweitert Husqvarna Construction sein Sortiment an Abbruchrobotern um ein besonders leichtes, kompaktes und dennoch leistungsstarkes Modell.

 

Der DXR 95 wurde von den Ingenieuren von Husqvarna für höchste Produktivität auf engstem Raum entwickelt. Er ist in der Lage, in engen Durchgängen, schwer zugänglichen Kellern und steilem Gelände effizient zu arbeiten. Dank seiner kompakten Bauweise kann der Roboter Steigungen von bis zu 30 Prozent bewältigen. Der DXR 95 ist mit einem hocheffizienten Antriebsstrang ausgestattet, der 9,8 kW Leistung und 250 bar Druck an das Werkzeug am Ende des Auslegers bringt, wodurch er ideal für den Abbruch von Altbeton, Fundamenten sowie das Abtragen von Fels und Erde ist. Verschiedene Anbaugeräte wie Hydraulikhammer, Betonschere und Schaufel bieten höchste Flexibilität auf der Baustelle.

 

Die Bedienung des DXR 95 erfolgt über eine benutzerfreundliche Fernbedienung mit Multifunktions-Joystick und übersichtlichem Menü, was die Handhabung intuitiv und sicher macht. Der Abbruchroboter kann mit einem Gewicht von 589 kg und kompakten Abmessungen von 600 mm x 887 mm x 1.510 mm (B/H/L) sowie einer Reichweite von 3,20 m nach oben und 2,70 m nach vorne (mit Hydraulikhammer) in einem normalen Lieferwagen transportiert werden.

 

Husqvarna, bekannt für seine hochwertigen und innovativen Bau- und Gartenprodukte, hat den DXR 95 für stundenlangen, unterbrechungsfreien Abbruch konzipiert. Er eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, von unterirdischen Abbrucharbeiten bis hin zum Abriss von Schornsteinen. Das robuste Auslegersystem, die automatische Schmierung des Hydraulikhammers und der Schutz wichtiger Teile im unteren Fahrgestell sorgen für geringe Wartungsanforderungen und hohe Betriebseffizienz.
Die präzise Steuerung erfolgt über eine Fernbedienung mit einem großen LCD-Bildschirm und einem übersichtlichen Menü. Der DXR 95 bietet zusätzliche Funktionen wie Hochleistungs-Auslegersysteme und innovative Antriebsmodi, die die Produktivität weiter steigern. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Arbeitssicherheit und Wartungseffizienz. Der Kabelarm ist so konstruiert, dass er den Stromanschluss von der Maschine wegführt, und die Gummifüße bieten eine große Auflagefläche für mehr Stabilität und Langlebigkeit.

 

Husqvarna setzt mit dem DXR 95 neue Maßstäbe in der Abbruchbranche und bietet Bauprofis eine leistungsstarke, kompakte und benutzerfreundliche Lösung für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen.

 

Bild: Husqvarna

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Arbeitsbühne
Arbeitsmittel für Arbeiten in der Höhe
Die Leiter ist praktisch, um Arbeitsplätze in Höhenlagen zu erreichen. Aber auch gefährlich. Vie...
Fachkräftemangel Baugewerbe Handwerk Onlinebewerbersuche
Online Mitarbeitersuche: Alle Möglichkeiten aussc...
Qualifizierte Fachkräfte zu finden wird für Unternehmen immer schwieriger. Besonders...
Arbeiter auf Baustelle
Positiver Blick in die Zukunft: Bauwirtschaft scha...
„Gebaut wird immer.“ - ein Sprichwort, das jeder in der Bauwirtschaft Tätige scho...
Hundertwasserturm Foto by Pixabay
Kunst am Bau - Inventarisierung gefordert
Die Fraktion der Freien Wähler im Bayerischen Landtag hat einen Antrag im Parlament eingereicht, ...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Flexibler Allrounder von Husqvarna: der ...
Im Februar stellte Husqvarna den kompakten Abbruchroboter DXR 95 auf einer Roadshow vor, die in ...
Effizientes Baumanagement mit OneStop Pr...
Die Tell Bau GmbH aus Norden setzt erfolgreich auf OneStop Pro, um die Betriebsstunden ihrer Bau...
Imposantes Schwergewicht an Bachl überg...
Beutlhauser hat kürzlich im Granitsteinbruch von Wotzdorf im niederbayerischen Landkreis Passau...
Fachkräftemangel bei Dachdeckern - waru...
KI fegt durch die Welt der Berufe und sorgt dafür, dass immer mehr Menschen Angst um ihren Job ...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
81.367.957
Besucher:
3.304.681
 
Aufrufe heute:
263
Besucher heute:
203
Mitglieder:
1.743
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 54 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft