Anzeige

Travertin: Ein Highlight in Baukultur und Wohnen

1  

Travertin, auch Antikmarmor genannt, hat sich in den letzten Jahren in Deutschland zum beliebtesten Naturstein für hochwertige Boden- und Wandbeläge im Innen- und Außenbereich entwickelt. Typisch ist die dekorative Porenstruktur, die an Kork erinnert und der warme, beige Farbton. Dieser unverwechselbare Naturstein hat eine jahrtausendealte Tradition in Baukultur und Wohnen. Eine besondere Rarität ist der Thüringer Travertin, eines der wenigen Travertin-Vorkommen in Deutschland, von Karl dem Großen genau so geschätzt wie von Luther, Goethe oder den legendären Bauhausarchitekten.

Im Unterschied zu anderen Kalksteinen, die ihre Existenz Urmeeren verdanken, entstand Thüringer Travertin durch Sinterung in Süßwasserquellen. Regen löste aus Kalkgestein Bestandteile raus, die an warmen Quellen wieder ausgefällt wurden. Dabei können auch Fossilien im Travertin eingeschlossen werden. So sind beispielsweise die klassischen Travertine in Weimar und Langensalza aufgrund bedeutender eiszeitlicher Funde zu weltberühmten Pilgerstätten geworden. Diese – vor allem pflanzlichen - Fossilieneinschlüsse verstärken noch die natürlich attraktive Anmutung der Oberflächen. Mit diesem Travertin wurde in Deutschland Baugeschichte geschrieben. Denn nicht nur der passionierte Steinsammler Goethe liebte diesen Naturstein, auch die Bauhausarchitekten wie Mies van der Rohe beispielsweise. Dabei überzeugt Thüringer Travertin in jedem Umfeld. Im Innenausbau sind es vor allem: Bodenbeläge, Treppen, Wandbeläge, Waschtische, Fliesen und Massivbadewannen. Und im Außenbereich: Terrassenplatten, Mauersteine, Findlinge und individuelle Massivarbeiten. Die natürlich-ästhetische Anmutung von Thüringer Travertin im Haus und das damit verbundene Wohlfühlklima kann so von der Wohnung bis in den Garten fortgesetzt werden. Seit der Antike wird Travertin im Bau hochgeschätzt, und zwar aufgrund seines geringen Gewichtes, seiner leichten Bearbeitung, seiner hervorragenden Wärmeisolierung und der einzigartigen ästhetischen Anmutung. Fast alle Gebäude des antiken Rom waren beispielsweise aus Travertin erbaut, wie übrigens auch im klassischen Weimar. Das Kolosseum in Rom zeugt noch immer von der unverwüstlichen Qualität und Magie dieses Steines. Besonders gefragt sind heute antike Oberflächen. Dazu wird Travertin in einem Trommelverfahren antik gemacht. Die Porenstruktur von Travertin sorgt auch für eine hervorragende Wärmespeicherfähigkeit, was Natursteinklassiker für Fußbodenheizungen optimal geeignet macht.

Für alle, die das mit eigenen Augen sehen wollen: In einer stilvoll umgebauten Fabrikhalle aus dem Jahre 1907 kann man in der Naturstein-Manufactur von Traco im idyllischen Kurstädtchen Bad Langensalza die Möglichkeiten von Naturstein erleben. Weitere Informationen und Anwendungen von Natursteinklassikern findet man auf www.traco-manufactur.de

TRACO Manufactur
Poststraße 14
99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603/852-140

 

E-Mail  
facebook  
twitter  
whatsapp  
Anbieter
Aktuelle Beiträge aus der Redaktion
Sinnbild VOB
Neue VOB 2016 tritt im April in Kraft
Neues EU Vergaberecht hat Einzug in die VOB genommen   Die Vergabe- und Vertragsordnung für B...
Berater mit Wärmebildkamera
Energetische Sanierung - Vor-Ort-Beratung nach BAF...
Wer sein Haus energetisch sanieren möchte, steht vor einem Berg an Fragen. Welche Mas...
Pfusch am Wohnbau
...ist ein Thema, zu dem leider jeder was zu sagen weiß und das negativ auf der gesamten Baubranche lastet. Und auch die...
Neubau-Barometer: Gibt es einen Corona-Effekt auf ...
Düsseldorf, 22.04.2021 : Die Baubranche hat bislang die Coronakrise ohne nennenswert...
News: Produkte, Maschinen u.v.m.
Lehm und Kalk - das Beste aus beiden Wel...
Lehmfarbe wird als mineralischer Anstrich, der Schadstoffe bindet und die Luftfeuchtigkeit im Ra...
Unzureichende oder fehlende Beleuchtung ...
Schon im Kindesalter wurden wir von unseren Eltern dazu aufgefordert, immer nur mit ausreichend ...
So klappt das Verputzen auch bei hohen T...
Der Sommer ist da und mit ihm auch die ersten Hitzewellen. Wer jetzt Putzarbeiten im Außenberei...
Das Rundhaus als ästhetischer Blickfang...
Das typische Haus hat eine rechteckige oder viereckige Form, ein flaches oder spitzes Dach und w...
Statistik
Gezählt seit: 29.09.2010

Seitenaufrufe:
78.367.324
Besucher:
2.857.118
 
Aufrufe heute:
12.432
Besucher heute:
294
Mitglieder:
1.740
Umfrage
Fachkräftemangel - wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus?
Gut, wir machen auch viel, um die richtigen Leute zu bekommen und zu halten
Es ist zum Verzweifeln, wir finden nicht genug Leute.
Es geht, aber es ist ein ständiges Rein-und Raus.
 

Kommentare 0 Kommentare 52 abgegebene Stimmen

Anzeige
Baugewerbe Online
Das Branchenportal für das deutsche Baugewerbe. Informativ, innovativ, zielgruppenorientiert! Bei uns werden Sie gefunden und Sie finden alles rund um den Bau! Bauherren finden kompetente Bauunternehmen, Bauhandwerker oder Architekten. Alle beteiligten der Baubranche finden günstige Zulieferer für Baumaterial, Baugeräte und Maschinen, einen großen Anzeigen- und  Jobmarkt, wichtige Termine, aktuelle News aus der Bauwirtschaft und noch vieles mehr!
Sonstiges
Werbung
Musterverträge und Vorlagen
Hilfe
Kontakt
Rechtliches
AGB
Impressum
Datenschutz

Melden sie sich zum Newsletter an...
© Schwarzmeier Mediengesellschaft